Artikel

Autonomes Fahren kommt nicht voran 2020: Zähes Geschäft

Quellewww.automobil-produktion.de AutorStefan Grundhoff Datum28.07.2020 RubrikenMobilität

Vor Jahren überboten sich die Autohersteller mit ihren verheißungsvollen Ankündigungen, wann das autonome Fahren Einzug in unseren Alltag halten werde. Doch mittlerweile ist eine neue Realität eingekehrt.

Insbesondere Volvo und Mercedes hatten sich vor drei bis vier Jahren in Person von Volvo-CEO Hakan Samuelsson, Tesla-Chef Elon Musk und Daimler-Entwicklungsvorstand ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, wann die jeweils eigenen Konzernprodukte unfallfre ... ganzen Artikel auf www.automobil-produktion.de lesen

9 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
15
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum30.10.2020 RubrikenTechnologie

Das Gesetz zum autonomen Fahren soll in bestimmten Einsatzbereichen Autos ohne Fahrer erlauben. So soll Deutschland zur weltweiten Nummer eins in dem Bereich werden.

Artikel
11
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum26.10.2020 RubrikenTechnologie

Wer die neue S-Klasse fährt, der braucht sich am Stuttgarter Flughafen bald nicht mehr selbst um einen Parkplatz kümmern. Mercedes-Benz und Bosch testen dort demnächst das vollautomatisierte Parken.

Artikel
19
Quellewww.car-it.com AutorRoswitha Maier Datum21.10.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Jüngst hatten die rechtlichen Rahmenbedingungen für das autonome Fahren in Deutschland zumindest etwas an Gestalt angenommen. Nun zieht die EU hinsichtlich der Haftung nach. Was könnte das für die Autobauer bedeuten?

Artikel
12
Quellewww.autoservicepraxis.de Datum16.10.2020 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Laut einer Studie der Unternehmensberatung Bain & Company werden Einflussfaktoren wie die Elektromobilität und das autonome Fahren zu geringeren Umsätzen im Aftersales führen – in Deutschland schneller als in anderen Märkten.

Artikel
16
Quellewww.car-it.com AutorChristoph Hammerschmidt Datum15.10.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Die Automatisierung des Fahrens kommt nur mühsam auf Touren. Doch aktuell scheint es, als holten Autohersteller und andere Mobility Player Atem für die nächste Etappe auf dem Weg zur autonomen Mobilität von morgen.

Artikel
3
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum09.10.2020 RubrikenTechnologie

Mit zwei Jahren Verspätung öffnet Waymo seinen Taxidienst für weitere Personen und verzichtet auf Sicherheitsbegleiter. Waymos selbstfahrende Taxis sollen autonomer werden.

Auch interessant


1A Motorbid Group GmbH
1A Motorbid Group GmbH

Die 1A Motorbid Group mit Sitz in Düsseldorf, wurde von 3 Branchenprofis gegründet, die zusammen mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Gebrauchtwagenvermarktung ...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

CHEDRI - The Car Commerce System
CHEDRI - The Car Commerce System

Chedri - The Car Commerce System

Die erste ganzheitliche Lösung für den Autohandel! Leadgenerierung, Onlineverkauf, Leasing, Finanzierung in 2...

CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020