Artikel

Fahrzeugelektronik und -software: Bosch gründet neuen Geschäftsbereich

Quellewww.autoservicepraxis.de Autordpa Datum21.07.2020 RubrikenAutomobilbranche | Software

Unter dem Namen "Cross-Domain Computing Solutions" führt der Zulieferer sämtliche Bereiche zusammen, die mit Fahrzeugelektronik und -software zu tun haben. Die neue Struktur soll dabei helfen, die Komplexität der Systeme zu reduzieren.

Vom Multimedia-System über die Motorsteuerung bis hin zum automatisierten Fahren: Der weltgrößte Zulieferer Bosch führt sämtliche Bereiche, die mit Fahrzeugelektronik und -software zu tun haben, unter einem Dach zusammen. Zu dem neuen Geschäfts ... ganzen Artikel auf www.autoservicepraxis.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.cio.com AutorPeter Wayner Datum04.12.2020 RubrikenTechnologie

Somewhere along the way computers transformed from filing cabinets for data into crystal balls that foretell the future by examining that data to predict what might happen in a few seconds, a few days, maybe even a few years.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum23.11.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Software

Aktuell bereitet sich der Autohandel auf die Jahresinventur vor. Um seinen Anwendern die Abläufe weiter zu erleichtern, hat sich der DMS-Anbieter Loco-Soft einige neue Hilfen entwickelt.

Artikel
1
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum16.11.2020 RubrikenAutomobilbranche

Über Monate hinweg hat VW mit Softwareproblemen beim neuen ID 3 gekämpft. Die scheinen jetzt beseitigt, die finale Version ist offenbar fertig. ID-3-Besitzer müssen sich aber noch gedulden.

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Datum11.11.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Der Frühling war heftig, seit dem Sommer mehren sich die Hoffnungszeichen. Neue Aufträge sowie ein Aufwärtstrend in China und Nordamerika lassen den Autozulieferer Continental zuversichtlicher werden. Insgesamt aber bleibt die Lage brenzlig.

Artikel
1
Quellewww.autoflotte.de Datum02.11.2020 RubrikenSoftware

Das "Service Module Logistics" soll den beteiligten Dienstleistern ermöglichen, die einzelnen Prozessschritte ab dem Zeitpunkt der Fahrzeugrückgabe über den gesamten Ausflottungsprozess bis hin zur Abmeldung digital zu erfassen.

Artikel
22
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum28.10.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Mit ihrem neu strukturierten und skalierbaren digitalen Werkstattprozess gehört die Senger-Gruppe zu den Gewinnern des Digital Automotive Awards 2020. Das Projekt hatte sogar Rückwirkungen auf die Jobprofile der Mitarbeiter.

Auch interessant


HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fr...

matelso - Call Tracking
matelso - Call Tracking

Matelso schließt das Gap zwischen digitaler Online-Marketing-Welt und dem analogen Kundenkontakt durch CallTracking und kreiert durch die Ergänzung des Voice-Faktor&a...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür ben&o...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020