Artikel

KI, Blockchain, IoT – wie Buzzwords Produkte verkaufen

Quellet3n.de AutorJake Pietras Datum19.07.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Marketing / Werbung

Buzzwords! Das Marketing liebt sie, Insider und Experten hassen sie. KI, Blockchain, IoT, neuronale Netze und Deep und Machine Learning sind heiß. Die Frage ist nur, ob sie wirklich Bestandteil des Produktes sind– oder eher des Marketings.

Noch vor Jahren war der Begriff „Digitale Transformation“ oder „Digitalisierung“ ein Signal, dass man die Zeichen der Zeit erkannt hat und alles auf Fortschritt setzt. Der Dachbegriff bot sich dabei für alles Mögliche an: Ehemals per Fax ve ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

5 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.automotiveit.eu AutorGötz Fuchslocher Datum04.12.2020 RubrikenDatenschutz

Tracking-Systeme gewinnen in der Industrie 4.0 an Bedeutung. Dies wirft auch Fragen zum Umgang mit persönlichen Daten auf. Das Forschungsprojekt SensiTrack untersucht die sinnvolle Nutzung von Lokalisierungsdiensten mit Blick auf den Datenschutz.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de Datum26.11.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Wie man Social Media erfolgreich für die eigene Autohaus-Marke nutzt, erklärt Kfz-Unternehmer Benjamin Jakob in der neuen Folge des AUTOHAUS Podcast by Tim Klötzing. Jetzt anhören!

Artikel
1
Quellet3n.de AutorRaimund Schesswendter Datum25.11.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Der Plattformbetreiber Instagram arbeitet an einer Auto-Funktion für die Kommunikation zwischen Influencern und Followern. Ein ähnliches Modul existiert bereits für Facebook-Seiteninhaber.

Artikel
Quellewww.electrive.net AutorSebastian Schaal Datum24.11.2020 RubrikenTechnologie

Die europäische Batterie-Allianz hat drei Jahre nach ihrer Gründung über 500 Mitglieder aus der Industrie erreicht. Bei der European Conference on Batteries sprachen Politiker und Unternehmern über die Zukunft der Batterieproduktion in Europa

Artikel
Quellet3n.de AutorVicky Isabelle Bargel Datum19.11.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Auf Tiktok tanzen nur Teenies? Schon falsch. Immer mehr Unternehmen entdecken die Social-Media-Plattform für sich – man muss sie nur richtig zu nutzen wissen.

Artikel
24
Quellewww.autohaus.de Datum17.11.2020 RubrikenMarketing / Werbung

Die Branche nutzt die beliebte Videoplattform Youtube nicht richtig. Befindet zumindest eine Mediaagentur.

Auch interessant


JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

HumHub
HumHub

HumHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fr...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020