Artikel

Online-Fahrzeugbörse: Santander greift Mobile.de und Co. an

Quellewww.autohaus.de Autorrm/rp Datum22.06.2020 RubrikenHandel | Software

Der Markt für Autobörsen bleibt in Bewegung. Ab Herbst will auch der größte unabhängige Branchenfinanzierer mit einem eigenen Angebot mitmischen. Das Ziel: die Top-3 der Anbieter.

Der Automobilhandel bekommt eine weitere Option zur Gebrauchtwagen-Vermarktung über das Internet. Nach Informationen von AUTOHAUS geht die Santander Consumer Bank am 1. September 2020 mit einer eigenen Mobilitätsplattform an den Start. Dem Handel s ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de Datum21.07.2021 RubrikenHandel | Mobilität

Der Hochlauf der Elektromobilität in Europa wird sich weiter beschleunigen. Das erwartet PwC. Die Beratungsfirma hat eine entsprechende Befragung ausgewertet.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Wehner Datum21.07.2021 RubrikenHandel

Eine Studie prognostiziert für sechs große europäische Länder eine Elektrifizierungsquote von knapp einem Viertel bei den Neuwagen-Verkäufen in drei Jahren.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum19.07.2021 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Seit einiger Zeit hat die Hyundai Capital Bank Europe bei Sixt Leasing das Sagen. Nun wird der Vorstand nach und nach umgebaut. Aus den Reihen des Mehrheitseigners kommt nun schon die zweite neue Führungskraft.

Artikel
19
Quellewww.autohaus.de Datum01.07.2021 RubrikenHandel | Mobilität

Mit der Technologie des Start-ups "imove" sollen in Zukunft Autohändler und andere Branchenplayer ihre eigenen Abo-Angebote über die Fahrzeugbörse vermarkten können.

Artikel
1
Quellewww.autohaus.de Datum30.06.2021 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Die Trennung vom ehemaligen Mutterkonzern Sixt wollen die Pullacher in Zukunft auch im Firmennamen sichtbar machen. Am bisherigen Geschäftsmodell ändert sich nichts.

Artikel
21
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorYvonne Simon Datum29.06.2021 RubrikenHandel

Ein Großteil der Autohändler in Deutschland verzichtet aktuell auf die Vermarktung von Inzahlungnahmen über Auktionsplattformen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Im B2B-Geschäft sehen die Befragten vor allem zwei Herausforderungen.

Auch interessant


unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür benö...

Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website
Whitelabel-Lösung zu E-Mobilität für Ihre Website

Whitelabel-Lösung: Ready-to-use Kaufberatung für Ihre Webseite und Ihr Verkaufsteam Mit der Whitelabel-Lösung von e-mobilio beraten Sie Ihre Kunden kompetent in all...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des OnlineTerm...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen und Neuwagen für Händler und Privatpersonen. Autohändlern bie...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020