Artikel

VW: „Wir wollen uns zum softwaregetriebenen Automobilkonzern weiterentwickeln.“

Quellet3n.de AutorAndreas Floemer Datum20.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Volkswagen meint es ernst: Der Wolfsburger Autoriese will Software in seinen Autos stärker kontrollieren und entwickeln. Der Autobauer beabsichtigt daher eine Transformation vom klassischen Blechbieger hin zum softwaregetriebenen Automobilkonzern.

Aufbruchstimmung bei Volkswagen: Die Car-Software-Organisation, in der das hauseigene Betriebssystem des Konzerns entwickelt wird, wechselt ab dem 1. Juli von der Aufbauphase in den aktiven Arbeitsmodus. Was VW mit der eigenen Plattform vorhat, erkl ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

5 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
15
Quellewww.autohaus.de Datum26.06.2020 RubrikenSoftware | Unternehmen

In einem Videointerview auf AUTOHAUS next beantwortet Lars Eßmann, Leiter Service Deutschland Volkswagen Pkw, die wichtigsten Fragen rund um die Digitalisierung im Aftersales.

Artikel
7
Quellewww.car-it.com AutorRoswitha Maier Datum24.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Das Corona-Virus hat auch die Expansionspläne des VW-Carsharingdienstes WeShare durcheinander gebracht. Einige geplante Städtestarts sollen ins kommende Jahr verschoben werden.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorWolfgang Stefani Datum19.06.2020 RubrikenSoftware

User-Interviews helfen dir dabei, demografische Daten zu ergänzen und deinen Personas ein Stück Leben einzuhauchen. Unser Gastautor gibt wichtige Tipps und Tricks, um User-Interviews durchzuführen.

Artikel
2
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum19.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

Im vergangenen November hatte VW-Konzerntochter Seat angekündigt, einen neuen E-Scooter auf den Markt bringen zu wollen. Anlässlich der Eröffnung der Casa Seat in Barcelona hat der Hersteller auch einen elektrischen Tretroller vorgestellt.

Artikel
10
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum19.06.2020 RubrikenUnternehmen

Abteilung mit 10.000 Beschäftigten nimmt Arbeit auf

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorAndreas Donath Datum19.06.2020 RubrikenAutomobilbranche

VW hat den Konfigurator für die First Edition des Elektroautos ID.3 veröffentlicht. Vom Basis-Volksauto für unter 30.000 Euro ist nichts zu sehen.

Auch interessant


JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Im Falle eines Totalschadens oder eines Dieb...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020