Artikel

Angriff auf Zoom: Google Meet wird kostenlos

Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum01.05.2020 RubrikenArbeitswelt

Googles Videokonferenzlösung Meet kann ab Anfang Mai 2020 kostenlos genutzt werden. Zwar sind Gratis-Meetings auf eine Länge von 60 Minuten begrenzt, das Limit wird Google aber erst ab Oktober 2020 durchsetzen.

Die Videokonferenzlösung Google Meet war bislang zahlenden G-Suite-Abonnenten vorbehalten. Das will Google jetzt aber ändern: Wie der Konzern mitteilt, soll der Videokonferenzdienst ab Anfang Mai 2020 für Nutzerinnen und Nutzer kostenl ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

24 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
19

Tool für Videokonferenzen und Online-Präsentationen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.automotiveit.eu AutorMichael Vogel Datum03.05.2021 RubrikenSoftware | Technologie

Viele OEMs haben sich beim Infotainment inzwischen festgelegt, ob sie auf Android Automotive oder eine Eigenentwicklung setzen. Die Entscheidung hat weitreichende Folgen für Alleinstellungsmerkmale, Abhängigkeiten und Geschäftsmodelle.

Artikel
9
Quellewww.golem.de AutorUlrich Bantle/Linux Magazin/Sebastian Grüner Datum16.04.2021 RubrikenSoftware

Die logische Programmiersprache Logica von Google ist Open Source und für die Nutzung mit SQL und Bigquery gedacht.

Artikel
16
Quellewww.golem.de AutorWerner Pluta Datum06.04.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft | Software

Die ersten Apps von Drittanbietern können in Autos installiert werden.

Artikel
29
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum03.04.2021 RubrikenDigitale Gesellschaft

Eine Studie zeigt die psychologischen Auswirkungen digitaler Kommunikation. Das Ergebnis hat sogar die Forschenden überrascht.

Artikel
10
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum01.04.2021 RubrikenAutomobilbranche

In einer Kooperation mit dem kalifornischen Suchmaschinenriesen bringt Fiat den neuen „Fiat 500 Hey Google“ auf den Markt. Den wird es in drei Varianten geben, denen optische Google-Akzente und vor allem der Sprachassistent gemein sind.

Artikel
10
Quellewww.golem.de AutorSebastian Grüner Datum04.03.2021 RubrikenMarketing / Werbung | Software

Das Chrome-Team arbeitet seit eineinhalb Jahren an Alternativen zum Werbe-Tracking über Third-Party-Cookies.

Auch interessant


CARDESS by MCON
CARDESS by MCON

Wir suchen und Finden die richtigen Potenziale und Sie verkaufen. Ganz einfach.

CARDESS.ENGAGE ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskund...

vyble®
vyble®

vyble® ist die Zukunft der Lohn- und Gehalts­abrechnung in Deutschland. Wir ersetzen manuelle Routinen durch Digitalisierung, Automatisie...

e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen
e-mobilio.de – qualifizierte E-Auto-Kaufanfragen

e-mobilio.de Partnerhändler: Vermittlung von qualifizierten E-Auto-Kaufanfragen

Als Partnerhändler von  mehr zum Service

DIGEO Kundenkalkulator
DIGEO Kundenkalkulator

Der DIGEO Kundenkalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten können private und gewerbliche...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020