Artikel

Neue Prioritäten: Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw - Golem.de

Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum10.03.2020 RubrikenTechnologie

Der neue Daimler-Chef Ola Kallenius will mit dem autonomen Fahren möglichst schnell Geld verdienen. Pkw scheinen ihm dafür nicht so geeignet.

Die Entwicklung selbstfahrender Pkw hat beim Autohersteller Daimler keine Priorität mehr. Das berichtet die australische Nachrichtenseite News.com.au unter Berufung auf ein Treffen von Daimler-Chef Ola Kallenius mit Journalisten in Vorbereitung auf ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum03.04.2020 RubrikenAutomobilbranche

Volvo und Veoneer beenden das Joint-Venture Zenuity. Das Unternehmen wird aufgeteilt. Die neue Volvo-Tochter soll sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Software für vollautonomes Fahren konzentrieren.

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorBettina John Datum01.04.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Es gibt auch eine Zeit nach dem Coronavirus. Deshalb werden langfristige Projekte weiter verfolgt. Nun hat die Hyundai Motor Group mit dem Technologieunternehmen Aptiv ein Joint Venture zur Serienproduktion autonomer Fahrzeuge geschlossen.

Artikel
6
Quellewww.car-it.com AutorYannick Polchow Datum20.03.2020 RubrikenAutomobilbranche

Es wäre die nächste große Partnerschaft zwischen zwei Schwergewichten der Autoindustrie: Einem Bericht des Manager Magazin zufolge loten Volkswagen und Daimler derzeit eine Kooperation im Bereich Software aus.

Artikel
1
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorNico Esch/dpa Datum16.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Von der Robotaxi-Vision haben sich viele Autobauer zumindest vorerst wieder verabschiedet. Porsche tüftelt nun an einer anderen Form des autonomen Fahrens. Der Kunde hat davon eher nicht so viel, das soll er aber auch gar nicht.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autormid/vh Datum13.03.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Transformation / Innovation

Besonders Deutsche sind skeptisch

Artikel
4
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum11.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Waymo-Chef John Krafcik ist davon überzeugt, dass Menschen auch in Zukunft selbst Auto fahren werden.

Auch interessant


GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020