Artikel

"Wir sprechen jetzt": Streetscooter-Gründer will Unternehmen von Deutscher Post zurückkaufen

Quellewww.automobilwoche.de Autoros Datum09.03.2020 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Streetscooter-Gründer Günther Schuh will die Elektrotransporter-Firma von der Deutschen Post zurückkaufen. Der Logistikkonzern hatte vor Kurzem das Ende der Produktion verkündet.

Der Elektromobilitäts-Unternehmer Günther Schuh will die E-Transporter-Firma Streetscooter nach dem angekündigten Ende der Produktion von der Deutschen Post zurückkaufen, berichtet die "Wirtschaftswoche". "Unter den richtigen Konditionen könnte ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
9
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum06.03.2020 RubrikenAutomobilbranche

Günther Schuh, Mitgründer des E-Lieferwagen-Herstellers Streetscooter, hat seine Bereitschaft bekräftigt, das Unternehmen von der Deutschen Post zurückzukaufen.

Artikel
2
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum28.02.2020 RubrikenMobilität

Die Post setzt weiterhin auf Elektromobilität, will aber selbst keine Fahrzeuge mehr produzieren. Offenbar hat sie keinen passenden Käufer für Streetscooter gefunden.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum28.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Produktion läuft noch 2020 aus

Artikel
4
Quellewww.autohaus.de AutorAH Datum21.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der "PostMaster" ist für Control-Expert längst eine "Erfolgsstory". Die Kommunikationsplattform zur digitalen Vernetzung der Kfz-Branche setzt sich auch bei Leasingfirmen immer mehr durch.

Artikel
3
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorAH Datum14.01.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Unternehmen

Die Unternehmen versprechen Kunden des Garantieversicherers durch die Nutzung der Kommunikationsplattform "PostMaster" erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/mer Datum07.11.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Der kleine E-Auto-Bauer e.Go Mobile gibt an, dass der Herstelleranteil an der jüngst erhöhten Kaufprämie seine Existenz bedrohe. Der Unternehmensgründer fordert daher die Aussetzung des Eigenanteils bei reinen Elektroherstellern.

Auch interessant


LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020