Artikel

EWE macht Wasserstoff zum neuen Geschäftsbereich

Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum11.02.2020 RubrikenMobilität

Der Energiekonzern EWE will Wasserstoff für den Transport und die Industrie anbieten. Aktuell läuft ein Pilotprojekt.

EWE sieht Chancen in Wasserstoff als potenziell klimaneutralem Energieträger.  Der norddeutsche Energiekonzern will „zum Anbieter für grünen Wasserstoff werden“, sagte Vorstandschef Stefan Dohler der Nachrichtenagentur ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

3 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum11.02.2020 RubrikenMobilität

Nikola Motors hat mit dem Badger das Konzept eines Pick-ups vorgestellt, der mit einer Brennstoffzelle und einem Akku ausgerüstet eine Reichweite von kombiniert 960 km aufweisen soll.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/mer Datum03.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Beim Klimaschutz im Verkehr will Verkehrsminister Andreas Scheuer verstärkt auf Brennstoffzellen setzen. Auf EU-Ebene will er sich dafür einsetzen.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/fuh Datum30.01.2020 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Aus einem Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums geht hervor, dass Peter Altmaier die "grüne" Wasserstofftechnologie entscheidend vorantreiben will. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Ausbau des Wasserstoff-Tankstellennetzes.

Artikel
3
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum23.01.2020 RubrikenMobilität

In Berlin setzt Clevershuttle ab Februar 25 Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeuge von Hyundai ein. Insgesamt verfügt der Ride-Pooling-Dienst damit über 67 Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.

Artikel
6
Quellewww.automobilwoche.de AutorGerhard Maurer Datum18.12.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Bei gleichem Kaufpreis würden sich mittlerweile fast drei Viertel der Deutschen für ein Auto mit alternativem Antrieb entscheiden. Dabei würden sich fast doppelt so viele der Befragten für ein Wasserstoff- statt für ein E-Auto entscheiden.

Artikel
3
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorChristoph Seyerlein Datum11.11.2019 RubrikenMobilität

Zuspruch für Pläne der Bundesregierung

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020