Artikel

Warum sich so viele Interessenten gegen den Kauf eines E-Autos entscheiden

Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum24.01.2020 RubrikenMobilität

Das Interesse an E-Autos ist groß, aber die Zahl der Elektroauto-Käufer in Deutschland letztendlich sehr gering. Warum das so ist, hat eine Studie von McKinsey analysiert.

51 Prozent der Kunden in Deutschland sollen beim letzten Autokauf ernsthaft den Kauf eines E-Autos in Erwägung gezogen haben. Aber nur drei Prozent haben sich 2019 dann auch ein Elektroauto zugelegt. Warum das so ist, verdeutlicht eine aktuelle ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

7 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.handelsblatt.com Datum17.09.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Kein Teil des Geschäfts soll von anderen abhängig sein – das ist die Strategie von Elon Musk. Der Tesla-Chef nutzt gezielt Partnerschaften, um zu lernen.

Artikel
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum17.09.2020 RubrikenAutomobilbranche

Bisher war VW mit Angriffen seines E-SUV ID 4 auf das Tesla Model Y eher vorsichtig. Interne Papiere zeigen jetzt, dass VW die beiden Fahrzeuge genau verglichen hat – inklusive möglicher Nachteile.

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum16.09.2020 RubrikenHandel | Transformation / Innovation

Elektromobilität ist inzwischen auch in vielen Unternehmen angekommen. Doch Fuhrpark- und Flottenmanager stehen bei der Umstellung vor vielen Hürden, wie eine Umfrage der Berater von BearingPoint zeigt.

Artikel
Quellewww.autohaus.de AutorKarolina Ordyniec Datum16.09.2020 RubrikenMobilität

Beim Mobility Day 2020 beleuchteten bekannte Player im automobilen Finanzierungs- und Mobilitätsmarkt Themen rund um veränderte Kundenbedürfnisse, digitale Lösungen und neue Geschäftsmodelle.

Artikel
Quelleecomento.de Datum15.09.2020 RubrikenMobilität

Das Marktforschungsunternehmen EUPD Research berichtet von einer Vielfalt von Tarifen und dem Potenzial, beim Laden an der heimischen Wallbox oder Steckdose mehr als 500 Euro im Jahr im Vergleich zum durchschnittlichen Strompreis zu sparen.

Artikel
Quellewww.autoflotte.de AutorSven Jürisch Datum14.09.2020 RubrikenHandel

In der Öffentlichkeit präsentiert sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gerne als Protegé der Elektromobilität. Hinter verschlossenen Türen rudert der Minister nun zurück. Das Doppelförderungsverbot bringt Fuhrparkbetreiber in Existenznöte

Auch interessant


Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner fürs Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenhänd...

carwow.de
carwow.de

carwow, das Neuwagenkauf-Vergleichsportal, wurde von P...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.
Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Verm...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020