Artikel

Autonom Fahren: „Die Vision liegt in sehr, sehr weiter Ferne“

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorOlivier Meyer Datum20.12.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Lufthansa-Pilot Manfred Müller: „Der gesunde Menschenverstand mit seinen Plausibilitäts-Kontrollen ist (noch) nicht zu ersetzen.“

Redaktion: Bevor wir zum autonomen Fahren kommen, was sagt ein Pilot zum Stand des autonomen Fliegens? Manfred Müller: Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass autonomes Fliegen im Passagierverkehr nicht existiert. Es gibt nur eine bedingte A ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Waymo sammelt in seiner jüngsten Finanzierungsrunde nun statt ursprünglich geplanten 2,25 Milliarden Dollar drei Milliarden Dollar ein. Zu den Geldgebern gehört auch Magna.

Artikel
2
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorAlexander Junk Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die Autohersteller orientieren sich an Tesla und wollen die Fahrzeuge künftig mit ein oder zwei performanten Zentralrechnern versorgen, die sämtliche Auto-Funktionen steuern und auch autonome Fahrfunktionen möglich machen.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum13.05.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Erste externe Finanzierungsrunde

Artikel
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum30.04.2020 RubrikenTechnologie

Die Folgen der Coronapandemie wirken sich auch auf das autonome Fahren aus. Den Konzernen fehlt das Geld, um die Technik weiterzuentwickeln.

Artikel
4
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum16.04.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Tesla-Chef Elon Musk sieht seinen Plan für ein Tesla-Network mit rund einer Million selbstfahrender E-Autos nicht gefährdet. Die Funktionalität der Autos sei dabei nicht das Problem.

Artikel
2
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum03.04.2020 RubrikenAutomobilbranche

Volvo und Veoneer beenden das Joint-Venture Zenuity. Das Unternehmen wird aufgeteilt. Die neue Volvo-Tochter soll sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Software für vollautonomes Fahren konzentrieren.

Auch interessant


haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

vyble®
vyble®

vyble® ist ein führender digitaler Payroll-Service in Deutschland mit einzigartiger intelligenter Vergütungsoptimierung zur Ausschöpfung der vom Gesetzgeber gewollten ...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020