Artikel

Im Sammeltaxi durch die Stadt: Was bringt Ridepooling wirklich?

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum06.12.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Mobilität

Ein paar Klicks in der App, sich komfortabel von A nach B fahren lassen und dabei noch ein gutes Gewissen haben: Ridepooling-Anbieter versprechen die schöne neue Mobilitätswelt. Können sie das Versprechen einhalten? Eine Testfahrt.

Billiger als das Taxi, komfortabler als der Bus und klimafreundlicher als das eigene Auto: Die Idee des Ridepooling klingt verlockend und hat mittlerweile etliche deutsche Städte erreicht. Durch Hamburg, Berlin, München oder Hannover fahren Hundert ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

2 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
1
Quellewww.car-it.com AutorYannick Polchow Datum20.03.2020 RubrikenMobilität

Der Ridepooling-Dienst Moia muss als Reaktion auf die anhaltende Corona-Krise ab April den Betrieb an den beiden Standorten Hamburg und Hannover vorübergehend einstellen.

Artikel
Quellewww.autohaus.de AutorSP-X Datum18.03.2020 RubrikenMobilität | Unternehmen

Regelmäßige Desinfizierung der Fahrzeuge soll die Verbreitung des Coronavirus in Carsharing-Fahrzeugen senken. Eine Einstellung der Dienste ist für die Betreiber keine Option.

Artikel
2
Quellevision-mobility.de AutorJohannes Reichel Datum10.03.2020 RubrikenMobilität

Ridepooling-Dienst deckt jetzt zwei Drittel des Siedlungsgebiets mit seinem vollelektrischen Shuttleangebot ab. Zudem bietet man einen neuen Service für Geschäftskunden mit Vouchern an.

Artikel
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum04.02.2020 RubrikenMobilität

Tesla hat angekündigt, den Ridesharing-Markt mit eigener App und eigener Versicherung aufmischen zu wollen.

Artikel
4
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum28.01.2020 RubrikenMobilität

Autonome Ridesharing-Dienste werden nicht nur die innerstädtische Fortbewegung verändern, sondern vermutlich auch unsere Vorstellung vom Auto selbst. Ein britisches Designstudio zeigt jetzt, wohin die Reise gehen könnte.

Artikel
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum23.01.2020 RubrikenMobilität

In Berlin setzt Clevershuttle ab Februar 25 Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeuge von Hyundai ein. Insgesamt verfügt der Ride-Pooling-Dienst damit über 67 Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.

Auch interessant


formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Autobid.de
Autobid.de

Für Ihren Erfolg im GW-Geschäft

Unter der Marke Autobid.de tritt die Auktion & Markt AG als einer der führenden Gebrauchtwagenvermark...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020