Artikel

EU-Behörde warnt vor Angriffen

Quellewww.autoservicepraxis.de AutorSP-X Datum02.12.2019 RubrikenDatenschutz | Technologie

IT-Sicherheit bei vernetzten Autos

Vernetzte Autos sind durch Hackerangriffe verwundbar. Kriminelle können die Fahrzeuge aus der Ferne steuern, die Insassen belauschen oder den Antrieb lahmlegen, warnt die EU-Agentur für Cybersicherheit (ENISA) in einem nun veröffentlichten Report. ... ganzen Artikel auf www.autoservicepraxis.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellet3n.de Datum25.05.2020 RubrikenUnternehmen

Die Digitalisierung der Wirtschaft hat der Wirtschaftskriminalität neue Einfallstore geöffnet. Um sich davor zu schützen, müssen auch Unternehmen aufrüsten. Was aber müssen Unternehmen dabei beachten?

Artikel
Quellewww.automobilwoche.de AutorKlaus-Dieter Flörecke Datum21.01.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Der Entwicklungsdienstleister Edag gründet ein Kompetenzzentrum für Funktionale Sicherheit & Cyber Security in Weinheim. Gestartet wird im ersten Quartal mit 25 Mitarbeitern. Zum Jahresende sollen es schon deutlich mehr sein.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum06.06.2019 RubrikenMobilität

Die Justizminister wollen auch bei autonomen Autos an der Haftung durch den Fahrzeughalter nichts ändern. Das könnte bei Hackerangriffen zum Problem werden.

Artikel
3
Quellewww.faz.net AutorEwald Hetrodt Datum09.04.2019 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Wie man seine Wohnung vor Einbrechern schützen kann, so lassen sich auch Computer sichern, um Hacker abzuschrecken. Das ist für Betriebe wie Krankenhäuser und Energieversorger noch wichtiger als für Privatleute.

Artikel
Quellewww.faz.net Datum25.03.2019 RubrikenSoftware | Unternehmen

Zwei Hacker knacken das Infotainment-System eines Tesla Model 3. Statt Haftstrafen erwartet sie allerdings der Dank des Herstellers und lukrative Preise.

Artikel
3
Quellewww.faz.net AutorRüdiger Köhn Datum15.02.2019 RubrikenDatenschutz | Digitale Gesellschaft

Hacker richten jedes Jahr Milliardenschäden an. Ein Bündnis aus Siemens, Daimler, IBM und anderen hat sich nun auf Sicherheitsstandard in der Lieferkette geeinigt. Und das ist erst der Anfang.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020