Artikel

Hoffnungsträger Brennstoffzelle - carIT

Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum01.11.2019 RubrikenMobilität

Seit drei Jahrzehnten forscht die Automobilindustrie am Elektroantrieb mit Brennstoffzelle. Doch die Technik fristet ein Nischendasein. Das soll sich ändern, vor allem im Nutzfahrzeugbereich.

In Abhängigkeit vom Einsatzzweck, dem verfügbaren Energieträger und der Arbeitstemperatur entwickelten die Ingenieure in der Vergangenheit eine Vielzahl unterschiedlicher Bauarten von Brennstoffzellen. Dabei hat sich die Polymerelektrolyt-Brennsto ... ganzen Artikel auf www.car-it.com lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorJonas Rosenberger Datum28.04.2020 RubrikenMobilität

Das langjährige Brennstoffzellenunterfangen von Mercedes im Bereich Pkw wird vorläufig eingestellt. In Zukunft sehe man eher Potenzial im Bereich der Lkw.

Artikel
3
Quellewww.golem.de AutorWerner Pluta Datum22.04.2020 RubrikenMobilität

Daimler und Volvo arbeiten an sauberen Lkw: Die beiden Hersteller wollen zusammen ein Brennstoffzellensystem für schwere Nutzfahrzeuge entwickeln und bauen. Dafür wollen sie ein gemeinsames Unternehmen gründen.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorWerner Pluta Datum09.04.2020 RubrikenMobilität

Der Diesel hat ausgedient. Der Lkw der Zukunft ist sauber.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum05.03.2020 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Nicht jeder in der Autobranche und auch bei Volkswagen selbst hält den massiven Hochlauf der E-Mobilität unter Konzernchef Diess für richtig. Die Eigentümerfamilie stützt den Kurs aber ausdrücklich.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum02.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die deutschen Autobauer müssen jetzt rasch Elektroautos verkaufen, wenn sie die Klimavorgaben der EU erfüllen und Strafzahlungen vermeiden wollen. Aber für die Zukunft ist die Batterie nicht die einzige Option.

Artikel
5
Quellet3n.de Datum02.03.2020 RubrikenMobilität

Die deutschen Autobauer müssen jetzt rasch Elektroautos verkaufen, wenn sie die Klimavorgaben der EU erfüllen und Strafzahlungen vermeiden wollen. Aber für die Zukunft ist die Batterie nicht die einzige Option.

Auch interessant


HumHub
HumHub

HuHub ist eine professionelle und kostenlose Intranetlösung und wird von vielen Autohäusern und Servicebetrieben eingesetzt.  Als Open-Source-Software ist sie fre...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.
Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Verm...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020