Artikel

Dieser Farb-Punkt kann einen Autopilot durcheinander bringen

Quellet3n.de AutorJan Vollmer Datum28.10.2019 RubrikenTechnologie

Tübinger Forscher haben ein Muster entwickelt, das Autopiloten aus der Bahn werfen kann.

Der Punkt, der aktuelle selbstfahrende Autos empfindlich stören kann, sieht unspektakulär aus: Ein bisschen rot, ein bisschen blau – als hätte jemand einen Lava-Planeten mit einer Wärmebildkamera fotografiert. „Wir haben drei, vielleicht vier ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.car-it.com AutorRoswitha Maier Datum29.05.2020 RubrikenUnternehmen

Volkswagen und Ford wollen ihre gemeinsamen Projekte in der E-Mobilität und beim autonomen Fahren vertiefen. Der Aufsichtsrat des Wolfsburger Konzerns stimmte am Donnerstag verschiedenen Vorhaben zu.

Artikel
7
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum27.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Steigt Amazon ins autonome Fahren ein? Der US-Riese steht Berichten zufolge vor der Übernahme von Zoox. Das Start-up entwickelt Technik und Software für selbstfahrende Autos.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorFrank Puscher Datum16.05.2020 RubrikenArbeitswelt

Die in der Coronakrise drastisch zunehmende digitale Kommunikation rückt Themen in den Mittelpunkt, die auf Dauer das Arbeitsleben verändern. Realistische Simulation menschlicher Sprache ist eines der spannendsten.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Waymo sammelt in seiner jüngsten Finanzierungsrunde nun statt ursprünglich geplanten 2,25 Milliarden Dollar drei Milliarden Dollar ein. Zu den Geldgebern gehört auch Magna.

Artikel
2
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorAlexander Junk Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die Autohersteller orientieren sich an Tesla und wollen die Fahrzeuge künftig mit ein oder zwei performanten Zentralrechnern versorgen, die sämtliche Auto-Funktionen steuern und auch autonome Fahrfunktionen möglich machen.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum13.05.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Erste externe Finanzierungsrunde

Auch interessant


CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

Remarketing
Remarketing

Autobid.de – Ihr Partner für´s Remarketing
 
Als Auktionsspezialist und Partner zahlreicher Hersteller, Markenh&...

CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte
CarGate360°, Leadmanagement, Webseiten, B2B Märkte

Der schnelle und gewinnbringende Handel mit Autos & Motorrädern steht im Fokus: Mitarbeiterunabhängig, standortübergreifend, automatisiert mit h...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020