Artikel

E-Lkw und E-Busse: VW-Tochter Traton steckt eine Milliarde Euro in Elektromobilität

Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum02.10.2019 RubrikenAutomobilbranche

VW Traton will führender Hersteller von E-Lkw und E-Bussen werden. Bis 2025 will die Lkw-Sparte des Volkswagen-Konzerns über eine Milliarde Euro in die Elektromobilität investieren.

Seit dem 28. Juni 2019 ist die VW-Tochter Traton (Scania, MAN und Caminhoes e Onibus) an den Börsen in Frankfurt und Stockholm gelistet. Wie die Konzernmutter geht auch die Lkw- und Bussparte in puncto Elektromobilität in die Offensive. Tra ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

54 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de Datum23.10.2019 RubrikenHandel

Die große Handelsgruppe lässt an 22 Standorten Ladestationen für Elektroautos errichten. Partner dabei ist der Energieversorger EnBW.

Artikel
29
Quellewww.golem.de AuthorMichael Linden Datum21.10.2019 RubrikenAutomobilbranche

Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.

Artikel
17
Quellet3n.de AuthorRouven Theiß Datum19.10.2019 RubrikenMobilität

Der Nutzfahrzeughersteller Scania ist bei der heute beginnenden Busworld in Brüssel vertreten – und zeigt erstmals seinen neuen Stadtbus mit dem Namen Citywide.

Artikel
31
Quellet3n.de AuthorPatrick Büttgen Datum18.10.2019 RubrikenMobilität

Die Bezuschussung von Autos mit alternativen Antrieben wird immer beliebter, sodass die Anzahl der Anträge für den Umweltbonus zugenommen hat und weiter zunehmen soll.

Artikel
23
Quellewww.golem.de AuthorWerner Pluta Datum18.10.2019 RubrikenAutomobilbranche

Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.

Artikel
11
Quellewww.autohaus.de Datum18.10.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Besser spät als nie. Auch bei FCA hält die Elektrifizierung nun Einzug. Das erste E-Modell mit Batterie trägt aber nicht das Fiat-Logo. Vielmehr spielt der Jeep Renegade als Plug-in-Hybrid die Rolle des Vorreiters.

Auch interessant


DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019