Artikel

E-Scooter in Deutschland: Kassenarzt-Chef fordert Verbot der Elektro-Tretroller - SPIEGEL ONLINE

Quellem.spiegel.de Datum09.09.2019 RubrikenMobilität

"Aus medizinischer Sicht sind sie einfach zu gefährlich": Geht es nach dem Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, gehören Elektro-Tretroller in Deutschland verboten. Ein Unfallforscher widerspricht.

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat sich für ein Verbot von E-Scootern ausgesprochen. "E-Tretroller sollten komplett verboten werden. Nur das würde helfen, Verletzungen zu vermeiden", sagte Gassen der "Neuen ... ganzen Artikel auf m.spiegel.de lesen

46 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare (1)

Jörg von Steinaecker (am 09.09.2019, 08:27:35)

Gute Idee!  Die Politik verbieten wir auch gleich, da kann es da auch endlich nicht mehr zu Fehlentscheidungen kommen. sealed

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellet3n.de AutorHelen Bielawa Datum01.02.2020 RubrikenMobilität

Dem Verkehrsgerichtstag zufolge sind die Regeln für das Fahren mit E-Scootern nicht bekannt genug. Sie fordern eine Art Führerschein.

Artikel
12
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum11.01.2020 RubrikenMobilität

E-Tretroller-Verleiher Lime entlässt mit rund 100 Mitarbeitern etwa 14 Prozent seiner Angestellten und zieht sich aus zwölf Märkten zurück, darunter ist auch Linz in Österreich.

Artikel
8
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum17.12.2019 RubrikenMobilität

Uber will die Investitionen in seine Bike- und E-Tretroller-Flotte 2020 verdoppeln. Der Fokus liegt dabei auf Europa. E-Motorroller von Uber soll es bald in Paris geben.

Artikel
5
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum02.12.2019 RubrikenMobilität

Nachdem Coup seinen Rückzug vom E-Scooter-Sharing-Markt angekündigt hat, will Konkurrent Emmy seinen Elektroroller-Bestand stark ausbauen. Mitte 2021 will das Unternehmen Gewinne einfahren.

Artikel
6
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum11.11.2019 RubrikenMobilität

Der E-Scooter-Verleiher Voi hat im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde weitere 85 Millionen US-Dollar erhalten. Das Geld soll in die Entwicklung langlebigerer Elektro-Tretroller gesteckt werden.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorRouven Theiß Datum23.10.2019 RubrikenMobilität

Mediamarkt und Saturn steigen in das E-Scooter-Geschäft ein – und das nicht nur als Verkäufer, sondern auch im Bereich der Leihe.

Auch interessant


JuhuAuto
JuhuAuto

JuhuAuto ist die attraktive Alternative für den Kfz-Handel im Markt der Gebrauchtwagen-Plattformen. Mit ihrer innovativen Freitextsuche und der konsequenten Verbindung von ...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020