Artikel

E-Scooter in Deutschland: Kassenarzt-Chef fordert Verbot der Elektro-Tretroller - SPIEGEL ONLINE

Quellem.spiegel.de Datum09.09.2019 RubrikenMobilität

"Aus medizinischer Sicht sind sie einfach zu gefährlich": Geht es nach dem Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, gehören Elektro-Tretroller in Deutschland verboten. Ein Unfallforscher widerspricht.

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat sich für ein Verbot von E-Scootern ausgesprochen. "E-Tretroller sollten komplett verboten werden. Nur das würde helfen, Verletzungen zu vermeiden", sagte Gassen der "Neuen ... ganzen Artikel auf m.spiegel.de lesen

84 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare (1)

Jörg von Steinaecker (am 09.09.2019, 08:27:35)

Gute Idee!  Die Politik verbieten wir auch gleich, da kann es da auch endlich nicht mehr zu Fehlentscheidungen kommen. sealed

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.electrive.net Datum12.10.2020 RubrikenMobilität

Lime hat eine eigene Mikromobilitätsplattform angekündigt, über die auch E-Tretroller und E-Bikes anderer Anbieter gebucht werden können. Der erste Partner für die Lime-Plattform ist Wheels.

Artikel
1
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum08.10.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Mobilität

Der Mobilitätsanbieter Sixt und die Bahn-Tochter Mobimeo starten eine neue Partnerschaft. Gemeinsam vernetzen die beiden Unternehmen künftig öffentlichen Nahverkehr und Carsharing-Angebote.

Artikel
10
Quellewww.car-it.com AutorWerner Beutnagel Datum15.09.2020 RubrikenMobilität

Acht von zehn Deutschen gehen davon aus, dass sich die Mobilität in den nächsten 20 Jahren stark oder sehr stark verändern wird.

Artikel
Quellet3n.de AutorDieter Petereit Datum05.09.2020 RubrikenMobilität

Der Schweizer E-Scooter-Hersteller Soflow hat eine Erweiterung seines Portfolios elektrischer Tretroller vorgestellt. Die sollen mit mehr Leistung bei gleichzeitig niedrigeren Preisen überzeugen.

Artikel
8
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum05.08.2020 RubrikenMobilität

Der Mobilitätsanbieter Free Now startet heute seine E-Scooter-Marke Hive in Deutschland. Die rot-weißen Roller können ab sofort direkt über die App des Anbieters gebucht werden. Den Anfang macht das Angebot in Hamburg mit insgesamt 1.000 Rollern.

Artikel
10
Quellet3n.de Datum11.06.2020 RubrikenMobilität

Ford verleiht jetzt auch E-Scooter. In drei deutschen Städten geht es mit dem Spin genannten Angebot los, das eigentlich schon früher starten sollte.

Auch interessant


CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020