Artikel

"Kunde im Mittelpunkt“: Wie sich Volkswagen auf der IAA neu inszenieren will

Quellewww.faz.net AutorFalk Heunemann Datum05.09.2019 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Vor der IAA in Frankfurt gibt VW einen ersten Einblick in den neuen Markenauftritt. „Der Kunde steht im Vordergrund“, kündigt die Marke an. Das wirft eine Frage auf.

Die Nase entdeckt die erste Überraschung: Es riecht nach Farbe in der Halle 3 der Frankfurter Messe. Arbeiter streichen noch die Geländer, eine etagenhohe LED-Wand strahlt in grün und rot auf die Ausstellungsfläche, anderswo leuchtet es warmorang ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

9 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
2
Quellewww.spiegel.de Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche

Ist Tesla anderen Autobauern wirklich weit voraus? Eine japanische Zeitung ließ ein Model 3 zerlegen. Ein Bauteil offenbarte, wie clever der Konzern operiert.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

In Deutschland ist relativ wenig passiert

Artikel
3
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum14.02.2020 RubrikenMobilität

Die Niederlande sind in Sachen Elektromobilität im europäischen Vergleich führend. Doch auch Deutschland konnte sich im Vergleich zur letzten Erhebung um einen Platz verbessern.

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum13.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Ein ausreichendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die E-Mobilität den Durchbruch schafft. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.

Artikel
3
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorEdgar Schmidt Datum11.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

VW und EON wollen den Aufbau von Schnellladesäulen forcieren

Artikel
5
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/os Datum08.02.2020 RubrikenTransformation / Innovation | Unternehmen

Die Qualifizierung der Belegschaft in Zeiten des digitalen Wandels nimmt bei VW Tempo auf. Die Strategie "Roadmap Digitale Transformation" habe das Ziel, VW schlanker und schlagkräftiger zu machen, sagt VW-Komponenten-Chef Thomas Schmall.

Auch interessant


CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

GeNesys Autohaussoftware
GeNesys Autohaussoftware

GeNesys ist die ganzheitliche Lösung für eine ergebnisorientierte Vertriebssteuerung im Autohaus. Die modular aufgebaute Autohaus-Software ist ein Komplettsystem f&uum...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020