Artikel

Ärger mit Taxifahrern: Free Now startet Mietwagen-Angebot in Berlin

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum28.08.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Der Mobilitätsanbieter FreeNow startet seinen Mietwagen-Service mit dem Namen Ride jetzt auch in Berlin. Ärger mit den Taxifahrern ist vorprogrammiert - obwohl man betont, sie als Partner zu sehen.

Der Taxi-Vermittler Free Now baut sein Mobilitätsangebot weiter aus und startet nun auch in Berlin seinen Mietwagen-Service mit Fahrer. Mit über 700 Fahrern soll der Dienst Free Now Ride zunächst im gesamten Innenstadtbereich der deutschen Hauptst ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

4 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.autoflotte.de Datum06.08.2020 RubrikenHandel | Mobilität

Das Arval Mobility Observatory 2020 nennt fünf Haupttrends, die aktuell die Fuhrparkbranche bewegen. Dazu gehören unter anderem alternative Antriebe und Leasing mit Kilometervertrag.

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorWerner Beutnagel Datum05.08.2020 RubrikenArbeitswelt | Digitale Gesellschaft

Die Corona-Krise stellt die Automobilindustrie unter den höchsten Druck seit Jahrzehnten. Ein Umstand, der nicht nur negative Folgen haben muss, findet Ralf Hofmann, Chef des Beratungsunternehmens MHP.

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum05.08.2020 RubrikenMobilität

Der Mobilitätsanbieter Free Now startet heute seine E-Scooter-Marke Hive in Deutschland. Die rot-weißen Roller können ab sofort direkt über die App des Anbieters gebucht werden. Den Anfang macht das Angebot in Hamburg mit insgesamt 1.000 Rollern.

Artikel
4
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum31.07.2020 RubrikenAutomobilbranche | Mobilität

Die Mobilitätsmarke Free2Move wird zu einem eigenständigen Unternehmen. Die neue Organisation mit einem Team von weltweit 150 Mitarbeitern hat ihren Hauptsitz in Paris.

Artikel
Quellewww.car-it.com AutorFabian Pertschy Datum20.07.2020 RubrikenMobilität

Mit einem Joint Venture will Kia neue Mobilitätsdienste an den Markt bringen. Der OEM setzt dabei auf Startup-Mentalität und ein System des koreanischen Kooperationspartners.

Artikel
6
Quellewww.plattform-zukunft-mobilitaet.de AutorArbeitsgruppe 3 Digitalisierung für den Mobilitätssektor Datum17.07.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Mobilität

Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität hat einen Zwischenbericht zur Digitalisierung des Mobilitätssektors vorgelegt. Der vollständige Bericht steht zum Download bereit.

Auch interessant


Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner
Cardetektiv Inzahlungnahme-Rechner

Inzahlungnahme-Rechner, der digitale Inzahlungnahme-Prozess für Ihr Autohaus.

Generieren Sie zusätzliche Kaufanfragen über ihre Webseite und sammeln noch ...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Im Falle eines Totalschadens oder eines Dieb...

Santander Kredit
Santander Kredit

SANTANDER KREDIT – DIGITALE LEADS IN KOSYFA

Mit Santander Kredit bringen wir den digitalen Kunden direkt zu Ihnen ins Autohaus.

Nahezu jeder Autokauf begin...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020