Artikel

„Beim autonomen Fahren wird es keinen Big Bang geben“

Quellewww.car-it.com AutorWolfgang Gomoll Datum29.07.2019 RubrikenTechnologie

Das autonome Fahren steht vor der Tür. Wer muss im Falle eines Unfalls den Schaden bezahlen? Claudius Leibfritz, CEO Allianz Automotive, beantwortet diese Frage und gibt einen Ausblick, wie sich die Automobil-Versicherungsbranche verändern wird.

Wie wird das automatisierte Fahren die Kfz-Versicherungsbranche verändern? Claudius Leibfritz: Grundsätzlich wird das autonome Fahren die Kfz-Versicherungsbranche sicher nachhaltig verändern. Allerdings wird das nicht schlagartig passieren, sonder ... ganzen Artikel auf www.car-it.com lesen

232 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
18
Quellewww.car-it.com AutorStefan Grundhoff Datum03.12.2019 RubrikenMobilität

Daimler hat einem Medienbericht zufolge damit begonnen, selbstfahrende Taxis in den USA zu testen. Erstmals wären damit bei den Testfahrten in Kalifornien externe Personen in automatisierten Fahrzeugen unterwegs.

Artikel
29
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum02.12.2019 RubrikenMobilität

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.

Artikel
41
Quellet3n.de AutorNadja Peterseim Datum28.11.2019 RubrikenMobilität

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass in den Medien über Gefahren oder Chancen des autonomen Fahrens geredet wird. Was aber steckt hinter dem Hype und was ist wirklich umsetzbar?

Artikel
44
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/gem/mer Datum27.11.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Die Autoindustrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands. Doch die Branche ist in rasantem Wandel, alte Lorbeeren zählen nichts. Wer beim Wandel nicht mitmacht, bleibt schnell auf der Strecke.

Artikel
45
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autordpa Datum21.11.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Mobilität

Schneller Aufbau von Ladepunkten für E-Autos

Artikel
36
Quellewww.gw-trends.de AutorAH Datum14.11.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Mercedes-Benz Bank

Auch interessant


DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019