Artikel

Reise durch Amerika: Altmaier will deutschen KI-Rückstand überwinden

Quellewww.faz.net AuthorJulia Löhr Datum08.07.2019 RubrikenArbeitswelt | Transformation / Innovation

Es ist nicht viel Geld, das der Bund in die Künstliche Intelligenz steckt. Beim Besuch der amerikanischen Digitalwirtschaft will Wirtschaftsminister Altmaier lernen, wie es besser geht.

Es soll eine lehrreiche Reise in Sachen Künstlicher Intelligenz (KI) werden. Wenn Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) an diesem Montag seine knapp eine Woche lange Amerika-Reise in San Francisco beginnt, stehen ein Start-up mit dem Namen ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

183 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
12
Quellewww.computerwoche.de AuthorMandy Goram Datum11.10.2019 RubrikenTechnologie

Maschinelles Lernen (ML) gilt als Schlüsseltechnologie zur Neu- und Weiterentwicklung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen. Auch wenn die Aufgabenstellungen sehr unterschiedlich sind, ist die Vorgehensweise oft die gleiche.

Artikel
14
Quellewww.computerwoche.de AuthorAndreas Dickehut Datum10.10.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Der Dashbutton der Kaffeemaschine trägt Sorge, dass die Koffeinquelle nicht versiegt. Können wir hier schon von KI sprechen? Wo fängt die künstliche Intelligenz an und wann und wo ihre Sinnhaftigkeit für Marketingautomation?

Artikel
27
Quellewww.computerwoche.de AuthorHolger Hornik Datum08.10.2019 RubrikenTechnologie

Die dialoggesteuerte Ausgabe von Text- oder Sprachnachrichten ist keine neue Erfindung. Spannend wird sie aber, wenn der Sprach- oder Chatbot nicht nur vorgefertigte Textbausteine von sich geben kann.

Artikel
64
Quellewww.computerwoche.de AuthorVolker Gruhn Datum20.09.2019 RubrikenTechnologie

Künstliche Intelligenz beherrscht auf wissenschaftlicher, wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene viele Diskussionen. Häufig entsteht dabei der Eindruck, dass sich dahinter eine homogene Technologie verbirgt. Die gibt es aber nicht.

Artikel
90
Quellewww.cio.de AuthorFlorian Maier Datum11.09.2019 RubrikenTechnologie

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde – und dennoch bleiben entsprechende Projekte oft hinter den Erwartungen zurück. Wir verraten Ihnen, wie Sie das künftig vermeiden

Artikel
95 1
Quellewww.cio.de AuthorBastian Nominacher Datum05.09.2019 RubrikenArbeitswelt

Process Mining verspricht einen Überblick über alle Abläufe. Lesen Sie, wie diese Technologie entstanden ist, wie sie funktioniert und wie KI und Machine Learning neue Möglichkeiten eröffnen.

Auch interessant


HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

MMP - MitarbeiterMotivationsSystem
MMP - MitarbeiterMotivationsSystem

Das MitarbeiterMotivationsPortal, kurz „MMP“ ist ein digitales Incentiveportal, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Mitarbeiter leistungsgerecht zu entlohnen.

DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

DealerNet
DealerNet

Das DealerNet ist ein Digital Workplace mit einer Fülle an Funktionen, die speziell mit und für Autohäuser konzipiert wurden.

Die Plattform erleichtert de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019