Artikel

FAQ Robotic Process Automation: Was Sie schon immer über RPA wissen wollten - cio.de

Quellewww.cio.de AuthorMilad Safar Datum26.06.2019 RubrikenSoftware

Nach Schätzungen von Gartner werden bis Ende 2022 mindestens 85 Prozent der großen und sehr großen Unternehmen Software-Roboter im Betrieb haben. Grund genug, sich näher mit dem Thema Robotic Process Automation zu beschäftigen.

Robotic Process Automation (RPA) ist eine Softwaretechnologie, die Front- und Backoffice-Prozesse automatisiert durchführt. RPA, manchmal auch als Software-Roboter oder Bot bezeichnet, imitiert, wie Menschen ihren Computer bedienen, Anwendungen nutz ... ganzen Artikel auf www.cio.de lesen

244 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
260
Telefon+1 646 453 7974 E-Maillearn@workfusion.com

Robotic-Process-Automation-Tool, mit dem Daten zwischen verschiedenen Anwendungen mittels Screen-Macros (ohne Schnittstelle) ausgetauscht werden können.

Service
241

Kostenlose Open-Source-Software für Robotic Process Automation (RPA) zur Automatisierung von anwendungsübergreifenden Aufgaben, u.a. .auch als Schnittstellenersatz einsetzbar

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
4
Quellet3n.de Datum16.10.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Nur fünf Prozent der Deutschen haben im vergangenen Jahr mit dem Smartphone bezahlt. Eine Studie zeigt, dass es nicht nur in Deutschland Vorbehalte  gibt.

Artikel
5
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum16.10.2019 RubrikenHandel

Bei der Anschaffung von Fahrzeugen informieren sich viele zunächst auf den Internetseiten von Herstellern und Händlern. Nutzen sie jedoch Online-Kanäle, um eine Probefahrt zu vereinbaren, warten fast zwei Drittel vergeblich auf eine Antwort.

Artikel
26
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorAndreas Grimm Datum11.10.2019 RubrikenHandel

Deloitte empfiehlt dringend neue Geschäftsmodelle

Artikel
6
Quellewww.car-it.com AuthorWerner Beutnagel Datum11.10.2019 RubrikenMobilität

Batterien für Elektrofahrzeuge können stetig günstiger gefertigt werden, jedoch kommen diese Ersparnisse oft nicht beim Kunden an, so eine aktuelle Studie.

Artikel
25
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum08.10.2019 RubrikenHandel

Der E-Commerce-Umsatz wächst 2019 zweistellig, besonders reine Onlinehändler wachsen überproportional. Trotz Umsatzeinbrüchen im Vergleich zum vorherigen Quartal. 

Artikel
46
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum27.09.2019 RubrikenMobilität

Fahrer wollen hohe Reichweite

Auch interessant


Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019