Artikel

Peter Thiel steckt Millionen in das Münchner Mobilitäts-Startup Cluno | t3n – digital pioneers

Quellet3n.de AuthorKim Rixecker Datum08.02.2019 RubrikenUnternehmen

Peter Thiels Valar Ventures steckt stolze 28 Millionen US-Dollar in den Auto-Abo-Anbieter Cluno. Damit hat das deutsche Startup in nur einem Jahr rund 36 Millionen Dollar von Investoren erhalten.

Im Rahmen der Series-B-Finanzierungrunde konnte das Mobilitäts-Startup Cluno aus München 28 Millionen Dollar einstreichen. Das Geld stammt von Peter Thiels Valar Ventures sowie den Altinvestoren Acton Capital Partners und Atlantic Labs. Erst im Apr ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

116 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Verbundenes

Service
109
Telefon089 1250 1750 0 E-Mailinfo@cluno.com

Plattform auf der Kunden gegen eine fixe monatliche Rate (Abo oder Subscription) je nach Bedarf das Fahrzeug wechseln können (min. 3 Monate). In der Rate ist alles enthalten, außer Kraftstoff. Die Fahrzeuge sind Neuwagen oder junge Gebrauchtwagen von Händlern.

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
139
Quellewww.autohaus.de Datum19.10.2018 RubrikenHandel

Veronika von Heise-Rotenburg wird Finanzchefin bei dem Anbieter von Fahrzeugabos. Neu an Bord ist auch der Datenexperte Maximilian Ehrlich.

Artikel
140
Quellewww.automotiveit.eu AuthorClaas Berlin Datum03.12.2018 RubrikenHandel

Autobauer wie Volvo, Porsche und BMW haben erste Versuche mit Auto-Abos gestartet. Nun wittern auch markenunabhängige Player das große Geschäft mit den monatlichen Fixpreisen.

Artikel
57
Quellewww.autohaus.de AuthorPatrick Neumann Datum28.02.2019 RubrikenMobilität

Nächster Paukenschlag aus München: Cluno und Porsche bieten hierzulande jetzt die exklusive und flexible Nutzung von jungen Gebrauchtwagen zum monatlichen Paketpreis an.

Artikel
59
Quellewww.automobilwoche.de Datum09.02.2019 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Volvo, like2drive, Cluno, oder auch Lidl - immer mehr Hersteller und andere Unternehmen bieten Autos im Abo an. Dies werden künftig mehr Kunden nutzen, glaubt man einer neuen Studie.

Artikel
115
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum04.12.2018 RubrikenMobilität

Drei Fragen an: Maximilian Ehrlich, Head of Data Science bei Cluno

Auch interessant


DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Einen Schub bei der Leadgenerierung verspricht der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator für die Händler-Website. Der Clou: Über das Rabattmodul lassen...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.6.4.3 vom 03.03.2019