Artikel

Neue Fabrikate: „Sehr ernsthafte Bemühungen, hier Fuß zu fassen“

Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum26.04.2022 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

MG, LEVC oder Vinfast – immer neue Marken starten in Deutschland und organisieren sich im Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller. Wie VDIK-Präsident Reinhard Zirpel die weitere Entwicklung einschätzt.

Zahlreiche neue Fabrikate haben in Deutschland den Vertrieb gestartet, etwa MG. Unterstützung finden sie unter anderem im Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK), dessen Mitgliederzahl deutlich gewachsen ist. Präsident Reinhard Z ... ganzen Artikel auf www.kfz-betrieb.vogel.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.next-mobility.de AutorAndreas Wehner Datum23.09.2022 RubrikenAutomobilbranche

Mit BYD und Nio stehen zwei chinesische Elektroautohersteller kurz vor dem Start in Deutschland. Mit welchen Modellen sie kommen, steht bereits fest. Deren Preise haben die Hersteller indes noch nicht verraten.

Artikel
2
Quellewww.autohaus.de AutorStefan Schmid Datum14.09.2022 RubrikenAutomobilbranche

Lynk & Co wurde im Oktober 2016 gegründet und setzt auf ein kompromissloses Sharing-Konzept. Das erste Fahrzeug, der 01, ist bereits auf den deutschen Straßen unterwegs.

Artikel
9
Quellet3n.de AutorJörn Brien Datum13.09.2022 RubrikenMobilität

Sind Elektroautos oder Verbrenner günstiger, wenn es um die Kosten fürs Autofahren geht? Und wie würde es ohne Förderprämie ausschauen? Der ADAC hat die Probe aufs Exempel gemacht. Fazit: Den Kostenvergleich gewinnen fast immer die E-Autos.

Artikel
7
Quellet3n.de AutorFrank Feil Datum28.08.2022 RubrikenMobilität

Die THG-Quote wird seit jeher kontrovers diskutiert. Nun sorgen zweifelhafte Angebote für private Wallboxen für noch mehr Zündstoff – und rücken die Elektromobilität insgesamt ins falsche Licht

Artikel
4
Quellewww.next-mobility.de AutorAndreas Wehner Datum24.08.2022 RubrikenAutomobilbranche

Noch in diesem Jahr will BYD die ersten Elektroautos in Deutschland verkaufen. Vor allem das kompakte SUV Atto 3 dürfte für europäische Kunden sehr interessant sein. Wir hatten die Möglichkeit, die Autos bereits kurz unter die Lupe zu nehmen.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de AutorBurkhard Riering Datum23.08.2022 RubrikenAutomobilbranche

Der chinesische Auto- und Batteriehersteller BYD bringt im Herbst die ersten Modelle nach Europa. Selbstbewusster ist hier noch kein Chinese angetreten.

Auch interessant


RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!   B2B Börse mit dem Schwerpunkt junge Renault/Dacia   -Große Auswahl an: Tageszulassungen, Jahr...

Kaufpreisversicherung von MOBIVERS
Kaufpreisversicherung von MOBIVERS

Sinnvolle Absicherung für Barkäufer und Fremdfinanzierer - die Kaufpreisversicherung von MOBIVERS Im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahls ersetzen Kfz-Versich...

e-mobilio Coaching
e-mobilio Coaching

e-mobilio Coaching-Programm Durch das e-mobilio Coaching-Programm vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfangreiches Knowhow und eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema Elektrom...

rapidmail
rapidmail

rapidmail bietet seit 2008 einfachen, schnellen und datenschutzkonformen Newsletter-Versand. Einfach bedienbar Mit unserem intuitiven Editor können Sie im Handumdrehen moder...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020