Artikel

Porsche-Projekt: Autonomes Fahren in der Werkstatt

Quellewww.autoservicepraxis.de AutorNico Esch/dpa Datum16.03.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Von der Robotaxi-Vision haben sich viele Autobauer zumindest vorerst wieder verabschiedet. Porsche tüftelt nun an einer anderen Form des autonomen Fahrens. Der Kunde hat davon eher nicht so viel, das soll er aber auch gar nicht.

Es sieht noch etwas ruckelig aus, es dauert auch seine Zeit. Aber wenns funktioniert, findet Stefan Jenzowsky, sei am Ende gar nicht so wichtig, wie schnell das Auto ist - selbst wenn es ein Porsche ist. Gemeinsam mit dem Sportwagenbauer tüftelt Jen ... ganzen Artikel auf www.autoservicepraxis.de lesen

1 Aufrufe
0 Merklisten
Aktualisiert!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.car-it.com Datum18.03.2020 RubrikenAutomobilbranche

Mit einem neuen Software-Entwicklungspaket können künftig auch Drittanbieter neue Anwendungen für den Modularen Infotainmentbaukasten (MIB) von Porsche entwickeln.

Artikel
1
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Autormid/vh Datum13.03.2020 RubrikenDigitale Gesellschaft | Transformation / Innovation

Besonders Deutsche sind skeptisch

Artikel
4
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum11.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Waymo-Chef John Krafcik ist davon überzeugt, dass Menschen auch in Zukunft selbst Auto fahren werden.

Artikel
2
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum10.03.2020 RubrikenTechnologie

Der neue Daimler-Chef Ola Kallenius will mit dem autonomen Fahren möglichst schnell Geld verdienen. Pkw scheinen ihm dafür nicht so geeignet.

Artikel
1
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum10.03.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Durch Ubers Heimatstadt fahren jetzt wieder autonome Uber-Fahrzeuge. Der erste Versuch in San Francisco Ende 2017 war nur sehr kurz.

Artikel
4
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum05.03.2020 RubrikenTechnologie

Die Google-Schwester Waymo hat den Jaguar I-Pace mit neu entwickelten Sensoren für autonomes Fahren ausgestattet. Ungewöhnlich erscheint dabei der Umkreissensor am vorderen Kotflügel.

Auch interessant


formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020