Artikel

VW-Chef Diess: Es braucht einen „Masterplan E-Mobilität“

Quellet3n.de Datum29.01.2020 RubrikenMobilität

Geht es nach Volkswagen-Chef Herbert Diess muss die Europäische Union einiges unternehmen um den Ausbau des Ladenetzes für Elektroautos weiter zu beschleunigen.

Diess griff Forderungen nach EU-Vorgaben für einen Ausbau des Ladenetzes für E-Fahrzeuge auf. Nötig seien „bindende Ausbauziele für die einzelnen Mitgliedstaaten“, sagte der Manager. „Und die EU muss denjenigen L ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

3 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.golem.de AutorFriedhelm Greis Datum20.02.2020 RubrikenMobilität

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.

Artikel
Quellewww.autohaus.de Autorrp Datum19.02.2020 RubrikenHandel | Unternehmen

Das Großkunden-Agenturmodell kommt für die neuen ID.-Fahrzeuge in ähnlicher Form auch für Privatkunden und kleine Gewerbe zum Einsatz. Künftig kauft der Kunde also direkt beim Hersteller, der Handel bleibt aber in das Geschäft eingebunden.

Artikel
3
Quellewww.spiegel.de Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche

Ist Tesla anderen Autobauern wirklich weit voraus? Eine japanische Zeitung ließ ein Model 3 zerlegen. Ein Bauteil offenbarte, wie clever der Konzern operiert.

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

In Deutschland ist relativ wenig passiert

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum13.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Ein ausreichendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die E-Mobilität den Durchbruch schafft. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum11.02.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Innogy untersucht Auswirkungen auf die Netzstabilität

Auch interessant


CD-Konfigurator 4.0
CD-Konfigurator 4.0

Jetzt auch mit 360-Darstellung der Fahrzeuge in ausgewählter Wunschfarbe! Der CD-Konfigurator 4.0 ist kombiniert mit computer-animierten Fahrzeugbildern und eine leistungsf...

formondo
formondo

formondo macht Ihre betrieblichen Papier-Fomulare digital!  Ersetzen sie die aktuelle Zettelwirtschaft, indem Ihre Mitarbeiter alle Formulare des Beriebes auf dem Tablet, M...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020