Artikel

Stanford: Autonomer Delorean zeigt perfekte Drifts - Golem.de

Quellewww.golem.de AutorMichael Linden Datum24.12.2019 RubrikenTechnologie

Ingenieure der Uni Stanford haben einen Delorean mit einem Elektroantrieb und einem Sportfahrwerk sowie viel Rechentechnik versehen und lassen das Fahrzeug über einen achtförmigen Kurs autonom driften.

Gummirauch, quietschende Reifen und zwei Ingenieure, die mit hoher Geschwindigkeit einen abgesteckten komplexen Kurs über eine abgesperrte Rennstrecke fahren, ohne auch nur einen Finger zu rühren: Jon Goh, frischgebackener promovierter Maschinenbau ... ganzen Artikel auf www.golem.de lesen

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellewww.car-it.com AutorRoswitha Maier Datum20.05.2020 RubrikenAutomobilbranche

Die deutsche Autobranche ist nach einer Analyse des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) bei der Entwicklung von Elektroautos in den vergangenen Jahren innovativer geworden.

Artikel
3
Quellet3n.de AutorKim Rixecker Datum15.05.2020 RubrikenMobilität

Der chinesische Hersteller BYD will seinen Model-3-Konkurrenten Han EV auch nach Europa bringen. Zuvor hatte das Unternehmen angekündigt, den Elektro-SUV Tang in Norwegen auf den Markt zu bringen.

Artikel
6
Quellet3n.de Datum14.05.2020 RubrikenMobilität

Trotz der Coronakrise ist die Nachfrage nach E-Autos einer Studie zufolge in den ersten vier Monaten dieses Jahres deutlich gestiegen.

Artikel
5
Quellevision-mobility.de AutorJohannes Reichel Datum14.05.2020 RubrikenMobilität

Dr. Michael Barillère-Scholz, Geschäftsführer der DB-On-Demand-Tochter ioki, zu den Folgen der Corona-Krise, Pooling in der Pandemie, warum Digitalisierung Pendlerströme reduziert und kluges Ride-Sharing einen starken ÖPNV ergänzt, nicht ersetzt.

Artikel
3
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa-AFX/gem Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Waymo sammelt in seiner jüngsten Finanzierungsrunde nun statt ursprünglich geplanten 2,25 Milliarden Dollar drei Milliarden Dollar ein. Zu den Geldgebern gehört auch Magna.

Artikel
2
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorAlexander Junk Datum13.05.2020 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Die Autohersteller orientieren sich an Tesla und wollen die Fahrzeuge künftig mit ein oder zwei performanten Zentralrechnern versorgen, die sämtliche Auto-Funktionen steuern und auch autonome Fahrfunktionen möglich machen.

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Ankaufnavigator
Ankaufnavigator

Das können Sie sich nicht nehmen lassen! Mit Ihrer Autokompetenz sind Sie eigentlich der erste Ansprechpartner für den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen. Lassen Sie ...

unternehmensWert: Mensch plus
unternehmensWert: Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür ben&o...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020