Artikel

Flugauto ist serienreif - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum02.08.2018 RubrikenMobilität

Sogenannte Flugtaxis sind gerade groß im Gespräch. Dazu passend kündigt Terrafugia nun den Serienstart für sein 2009 vorgestelltes Flugauto Transition an.

Seit diversen Jahren schon erzählen eine Handvoll Start-ups aus Europa und USA, in naher Zukunft ein Flugauto auf den Markt bringen zu wollen. Zu den bekannteren Vertretern dieser Szene gehört das US-Unternehmen Terrafuggia, das bereits 2009 mit de ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

181 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
25
Quellem.spiegel.de Datum11.06.2019 RubrikenMobilität

Über den Stau hinweg ans Ziel - das versprechen Entwickler von Flugtaxis. Aachener Forscher um den E-Auto-Unternehmer Günther Schuh haben nun ein Gerät vorgestellt, das bis zu 1000 Kilometer weit kommen soll.

Artikel
45
Quellewww.golem.de AuthorWerner Pluta Datum05.06.2019 RubrikenMobilität

Nach Audi und Porsche ist auch BMW in die Entwicklung eines Lufttaxis eingestiegen. Zusammen mit einem US-Unternehmen ist eines mit einem ungewöhnlichen Antrieb entstanden.

Artikel
41
Quellem.spiegel.de Datum04.06.2019 RubrikenMobilität

Die US-Firma Alaka"i Technologies hat zusammen mit BMW ein Flugtaxi mit Brennstoffzelle gebaut. Der Wasserstoffantrieb soll eine Reise von Hamburg nach München ermöglichen - ohne Zwischenlandung.

Artikel
29
Quellewww.car-it.com AuthorClaas Berlin Datum04.06.2019 RubrikenMobilität

Die Mehrheit der Deutschen (53 Prozent) spricht sich gegen den Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen aus. Das ist das Ergebnis einer Studie von BearingPoint. 51 Prozent sind auch gegen den Einsatz von autonomen Flugtaxis in städtischen Gebieten.

Artikel
45
Quellewww.automobilwoche.de Authormer Datum27.05.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Flugtaxis sind eine der vielen Visionen für die urbane Mobilität der Zukunft. Wenn es nach den Firmen Volocopter und Skyports geht, soll diese Zukunft nicht mehr in weiter Ferne liegen.

Artikel
74
Quellewww.golem.de AuthorWerner Pluta Datum06.05.2019 RubrikenMobilität

Airbus hat an seinem Helikopter-Standort in Bayern erstmals das Lufttaxi City Airbus vom Boden abheben lassen. Erste echte Flugtests sind für den Sommer geplant.

Auch interessant


Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

TÜV NORD OnlineTerminService
TÜV NORD OnlineTerminService

Kundentermine 24 Stunden online vereinbaren

Mit dem TÜV NORD OnlineTerminService machen Sie die Wünsche Ihrer Kunden wahr. Durch die einfache Installation des ...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019