Artikel

Justizministerium: Bau von privaten E-Ladestationen soll erleichtert werden

Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/swi Datum27.08.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Das Justizministerium will das Wohneigentumsrecht ändern, um den Bau privater Ladestationen zu erleichtern und damit die Elektromobilität zu fördern.

Der Bau von privaten Ladestation für Elektroautos soll erleichtert werden. Das Justizministerium plant dazu Erleichterungen im Wohneigentumsrecht. Justiz-Staatssekretär Gerd Billen sagte, es gehe darum, die Elektromobilität zu fördern. Dazu seien ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

3 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorAndreas Grimm Datum18.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

In Deutschland ist relativ wenig passiert

Artikel
3
Quellewww.car-it.com AutorClaas Berlin Datum14.02.2020 RubrikenMobilität

Die Niederlande sind in Sachen Elektromobilität im europäischen Vergleich führend. Doch auch Deutschland konnte sich im Vergleich zur letzten Erhebung um einen Platz verbessern.

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de Autordpa Datum13.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Ein ausreichendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die E-Mobilität den Durchbruch schafft. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.

Artikel
4
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorJan Rosenow Datum11.02.2020 RubrikenMobilität | Technologie

Innogy untersucht Auswirkungen auf die Netzstabilität

Artikel
3
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AutorEdgar Schmidt Datum11.02.2020 RubrikenTechnologie | Unternehmen

VW und EON wollen den Aufbau von Schnellladesäulen forcieren

Artikel
3
Quellewww.autohaus.de AutorAH Datum10.02.2020 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Entscheidend für Förderfähigkeit muss aus Sicht des Dachverbands sein, ob der Kfz-Betrieb auf eigene Kosten eine im öffentlichen Interesse liegende Ladeeinrichtung bereitstellt.

Auch interessant


Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

AlphaSalesSystem
AlphaSalesSystem

Die Software zur Fahrzeugversteigerung, bei der Sie das Steuer in der Hand behalten.
Unsere Auktions Software für den Automobilhandel unterstützt Sie bei der Verm...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasing-Angebote und Auto-Abos

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Portale für Leasing-Ange...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020