Artikel

Apple arbeitet mit VW an selbstfahrenden, elektrischen Autos

Quellet3n.de AuthorAndreas Floemer Datum24.05.2018 RubrikenMobilität | Technologie

Apple hat seine Pläne, ein eigenes selbstfahrendes Auto zu bauen, offenbar komplett aufgegeben. Stattdessen verbündet sich der iPhone-Konzern mit Volkswagen – für Shuttle-Busse.

Das Unternehmen hatte sein ambitioniertes Vorhaben, selbst ein autonomes Fahrzeug zu bauen, schon 2017 komplett aufgegeben. Laut Tim Cook fokussiere man sich auf der Entwicklung autonomer Systeme, anschließend an einem Shuttle-Service für Apple-Mit ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

320 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
13
Quellewww.golem.de AuthorWerner Pluta Datum21.06.2019 RubrikenTechnologie

Hersteller von Systemen für automatisiertes Fahren mögen Kameras, da sie deutlich günstiger sind als andere Sensoren. Das chinesische Unternehmen Baidu hat ein System entwickelt und getestet, das ausschließlich mit Kameras auskommt.

Artikel
14
Quellem.spiegel.de Datum20.06.2019 RubrikenTechnologie

Waymo entwickelt selbstfahrende Autos - Renault und Nissan haben nun eine Kooperation mit der Google-Schwester angekündigt. Als Taxis und Lieferdienste sollen die Wagen in Frankreich und Japan fahren.

Artikel
13
Quellewww.faz.net AuthorAFP/dpa Datum20.06.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Die französisch-japanische Auto-Allianz von Renault und Nissan setzt in der Entwicklung autonom fahrender Autos auf das Google-Schwesterunternehmen Waymo.

Artikel
13
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorChristoph Seyerlein Datum19.06.2019 RubrikenMobilität

140 Ladepunkte an Supermärkten entstehen

Artikel
15
Quellewww.golem.de AuthorAndreas Donath Datum18.06.2019 RubrikenMobilität

Volkswagen wird bei allen Akkus der Elektroauto-Baureihe ID eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 km für mindestens 70 Prozent ihrer Kapazität gewähren.

Artikel
14
Quellewww.golem.de AuthorFriedhelm Greis Datum18.06.2019 RubrikenTechnologie

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.

Auch interessant


haystack Loyalty
haystack Loyalty

Wir suchen. Sie verkaufen. Ganz einfach.

haystack Loyalty ist eine Lösung, mit deren Hilfe Autohäuser ihre Bestandskunden effektiv begeistern und loyalisier...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019