Artikel

Automatisierung im Büro: Schreibtisch-Roboter - automotiveIT

Quellewww.automotiveit.eu AutorHarald Weiss Datum02.08.2019 RubrikenTechnologie

Auf die große Automatisierungswelle in der Fertigung zeichnet sich eine ähnliche Entwicklung im Büro ab. Die Anfangsprobleme und der Governancebedarf ähneln sich frappierend.

Ähnlich wie mechanische Roboter in der Fertigung übernehmen inzwischen immer häufiger Algorithmen und smarte Prozessautomatisierungstools klassische Büroarbeiten. Meistens handelt es sich um eine sogenannte Robotic Process Automation (RPA), bei d ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.eu lesen

226 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
25
Quellewww.computerwoche.de AutorMilad Safar Datum18.11.2019 RubrikenTechnologie

Nach Schätzungen von Gartner werden bis Ende 2022 mindestens 85 Prozent der großen und sehr großen Unternehmen Software-Roboter im Betrieb haben, um geschäftliche Vorteile wie Kostenreduzierung, niedrigere Fehlerquote etc. zu erreichen.

Artikel
49
Quellewww.computerwoche.de AutorMario Smeets Datum06.11.2019 RubrikenTechnologie

Erst die Etablierung einer zentralisierten Organisationseinheit, die den RPA-Einsatz verantwortet, ermöglicht die volle Potenzialausschöpfung der Technologie.

Artikel
100
Quellewww.computerwoche.de AutorDirk Bingler Datum21.10.2019 RubrikenTechnologie

Mit RPA lassen sich Abläufe zwischen ERP- und anderen IT-Systemen automatisieren. Aber haben die Softwareroboter in Zeiten offener Cloud-basierter Systeme noch eine Relevanz?

Artikel
148
Quellewww.cio.de AutorChristiane Pütter Datum28.08.2019 RubrikenTechnologie

Die Vorteile der Automatisierung reichen von mehr Effizienz und niedrigeren Kosten bis hin zu einer verbesserter Qualität. Wer aber Automation-Systeme wie RPA RPA einsetzen will, sollte zehn typische Stolpersteine kennen.

Artikel
150
Quellewww.cio.de AutorManfred Bremmer Datum20.08.2019 RubrikenTechnologie

Robotic Process Automation gilt als neue Wunderwaffe um im Zeitalter der Digitalisierung schnelle Erfolge zu erzielen. In seinen ersten Magic Quadrant RPA gibt Gartner einen Marktüberblick und zeigt, wo die Vorteile und Herausforderungen liegen.

Auch interessant


TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019