Artikel

Spezial: Mobilitätsdienste: Für Strategen - carIT

Quellewww.car-it.com AutorMichael Vogel Datum29.07.2019 RubrikenMobilität

Überall auf der Welt bringen sich Unternehmen für künftige Mobilitätsdienste in Position. Der entstehende Markt ist schwierig und extrem heterogen.

Angesichts des rasanten Wachstums des Gesamtmarktes wird den europäischen OEMs immer wieder vorgeworfen, zögerlich bei Investitionen zu sein. „Es gibt kein europäisches Startup, das, so wie etwa in den USA, unabhängig von OEMs ist“, sagt Kers ... ganzen Artikel auf www.car-it.com lesen

5 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.car-it.com AutorGötz Fuchslocher Datum19.12.2019 RubrikenAutomobilbranche

Der koreanische Autohersteller Hyundai kündigt im Rahmen der Roadmap „Strategy 2025“ den Wandel zum Smart Mobility Provider an. Dazu will das Unternehmen Smart Mobility Device und Smart Mobility Service als zwei Kerngeschäftsfelder integrieren.

Artikel
Quellewww.autoservicepraxis.de AutorSP-X Datum02.12.2019 RubrikenAutomobilbranche | Digitale Gesellschaft

Transformation der Autoindustrie

Artikel
4
Quellewww.automobilwoche.de Autorree Datum09.11.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Mobilität

Ziel der europaweiten Interessengemeinschaft, ist es vernetzte Mobilitätskonzepte zu fördern und einheitliche Standards bei Technologien und Gesetzgebung zu schaffen.

Artikel
5
Quellewww.car-it.com AutorYannick Polchow Datum08.11.2019 RubrikenAutomobilbranche

Daimler und BMW sind bei neuen Mobilitätsdienstleistungen führend. Im neuen Mobility Services Report erreichen die beiden OEMs, die seit diesem Jahr das Mobility-Joint-Venture Your Now betreiben, in der Gesamtwertung die höchste Servicestärke.

Artikel
6
Quellewww.faz.net AutorChristoph Hein Datum08.10.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Am Marina Bay Sands Hotel soll ein „Vertiport“ entstehen. Und auch der deutsche Hersteller Volocopter will mitmischen.

Artikel
8
Quellewww.automobilwoche.de Autordpa/fuh Datum07.09.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Die schwarzen Berlkönig-Kleinbusse sind in der östlichen Berliner Innenstadt kaum noch zu übersehen. Die Betreiber reden schon vor Ende des Versuchs vom Erfolg. Unumstritten ist der Taxi-Konkurrent nicht.

Auch interessant


DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

AlphaController
AlphaController

Die Fahrzeugverwaltungs Software, die Ihr Gebrauchtwagen-Management auf ein neues Niveau bringt.

Der AlphaController digitalisiert Ihr gesamtes Gebrauchtwage...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator ist die händlernahe Alternative zu den gängigen Herstellersystemen. Mit ihm bieten Autohäuser ihren Online-Be...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.2.0 vom 03.01.2020