Artikel

Chinesischer Uber-Konkurrent: Fahrdienstleister Didi kündigt 300.000 Fahrern

Quellewww.faz.net AuthorAnna-Lena Niemann Datum03.07.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Didi hat hunderttausende Fahrer entlassen, weil sie durch die Sicherheitsprüfung gefallen waren. Doch nicht nur die Fahrtüchtigkeit steht unter Beobachtung.

Nachdem das chinesische Unternehmen Didi Chuxing seine Sicherheitsanforderungen verschärft hat, beendet es in der Folge nun die Zusammenarbeit mit 300.000 seiner Fahrer. Die Betroffenen hätten die Überprüfungen nicht bestanden, hieß es. Am Mittw ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

18 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
24
Quellewww.faz.net Authordpa Datum10.07.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Die 47 Busse der Kommune sollen schon bald für die Bürger kostenlos sein. Bislang haben nur wenige Städte in Deutschland einen Gratis-Nahverkehr eingeführt.

Artikel
18
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/gem Datum02.07.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

In einem Eilverfahren hat das Oberverwaltungsgericht Hamburg die Beschränkung des VW-Diensts Moia auf 200 Fahrzeuge in der Hansestadt aufgehoben. Moia kann seine Flotte nun wohl auf 500 erweitern.

Artikel
35
Quellewww.faz.net AuthorPetra Kirchhoff Datum26.06.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Blablabus bietet fortan fünf verschiedene Fernbus-Verbindungen an, darunter auch eine Linie von Frankfurt über Leipzig nach Berlin. Preise werden noch getestet. Zu achten ist auf die Fahrtzeit.

Artikel
44
Quellewww.automobilwoche.de AuthorBettina John Datum13.06.2019 RubrikenAutomobilbranche | Mobilität

Schon heute nutzen viele Bundesbürger Abo-Modelle wie Spotify oder Netflix. Nach diversen Herstellern will auch das Start-Up Vive la Car das Abo-Prinzip im Autogeschäft etablieren – und überzeugt damit Investoren.

Artikel
78
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/mer Datum31.05.2019 RubrikenMobilität | Unternehmen

Sammeltaxis und Rufbusse gibt es schon lange. Doch Apps und Algorithmen machen daraus einen ganz neuen Markt. Konzerne wie Uber haben das längst bemerkt. Doch nicht nur sie.

Auch interessant


TÜV NORD MediaBox
TÜV NORD MediaBox

Ihr Autohaus-TV für mehr Information und Umsatz

Die TÜV NORD MediaBox bietet ein aufmerksamkeitsstarkes Fernsehprogramm für wartende Kunden. Präsenti...

ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem
ELN.de - Das Fahrzeughandelssystem

Wählen Sie aus einem Angebot von fast 35.000 Fahrzeugen, welche Fahrzeugangebote für Ihre Kunden interessant sind - kalkulieren Sie diese zu Ihrem individuellen Verkau...

DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019