Artikel

Der Hype um Uber, Tesla & Co.: Goldene Zeiten mit roten Zahlen - carIT

Quellewww.car-it.com AuthorClaas Berlin Datum19.06.2019 RubrikenMobilität

von 120 Milliarden US-Dollar wurde Fahrdienstvermittler Uber vor dem Börsengang in ganz neue Sphären gehoben. Doch die Reise vom Rekordwert zum Rekordverlust dauerte gerade einmal einen Handelstag.

Wenn eine Farbe die Bilanzen für aufstrebende Konzerne wie etwa Uber, Lyft oder die des Elektro-Pioniers Tesla in der Vergangenheit dominierte, dann war es Rot. Allein Uber häufte seit seiner Gründung vor zehn Jahren bis zum heutigen Tag rund 13 M ... ganzen Artikel auf www.car-it.com lesen

260 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
5
Quellet3n.de AuthorKim Rixecker Datum15.10.2019 RubrikenUnternehmen

Uber hat angekündigt, weitere 350 Stellen zu streichen. Damit hat der Ride-Sharing-Anbieter in diesem Jahr bereits mehr als 1.000 Mitarbeiter entlassen.

Artikel
35
Quellet3n.de AuthorDaniel Hüfner Datum08.10.2019 RubrikenMobilität

Mietwagen für einen Euro: Mit diesem unglaublichen Versprechen wirbt das Bremer Startup Flipcar neuerdings um Kunden. Doch für die hat der Dienst auch zwei entscheidende Nachteile.

Artikel
117
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum13.09.2019 RubrikenMobilität

Uber bietet die E-Bikes seiner Tochter Jump jetzt auch in München zum Ausleihen an. Der Start erfolgt mit 200 Leih-Pedelecs. Das Angebot soll später je nach Bedarf erweitert werden.

Artikel
108
Quellewww.automotiveit.com AuthorArjen Bongard Datum30.08.2019 RubrikenTechnologie

Volkswagen Group has taken a minority stake in SeeReal Technologies, a company that specializes in holographic display technology. The move will allow the German automaker to further develop 3D imagery to be used in in-car displays.

Artikel
118
Quellet3n.de AuthorStephan Dörner Datum29.08.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Stefan Groß-Selbeck machte sich als Chef von Ebay Deutschland und Xing einen Namen – heute baut er Startups im Auftrag von Volkswagen und Bosch auf. Im t3n Podcast erklärt er, wie das geht.

Artikel
157
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/swi Datum12.08.2019 RubrikenMobilität | Transformation / Innovation

Zuletzt ist es zwar etwas ruhiger geworden im Streit über die Liberalisierung des Fahrdienstmarktes - doch der Konflikt köchelt weiter. Der Taxiverband warnt nun vor erheblichen Folgen für das klassische Gewerbe.

Auch interessant


Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

AUTOHAUS NEXT
AUTOHAUS NEXT

Holen Sie sich das Wissen für die Zukunft ins Haus! Experten bereiten für Sie die wichtigsten Themen performanceorientiert auf. Verständliche und praxisorietierte...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019