Artikel

Blick in die Zukunft: Accenture beschreibt die post-digitale Welt - cio.de

Quellewww.cio.de AuthorChristiane Pütter Datum06.06.2019 RubrikenTransformation / Innovation

Ein mit Sensoren ausgestatteter Anzug vermisst den Kunden, sendet die Daten an den Textilhersteller und dieser liefert binnen zehn Tagen maßgeschneiderte Kleidung.

"Anspruchsvoll" werden die kommenden Jahre, schreibt Paul Daugherty. Der Chief Technology and Innovation Officer bei der Beraterfirma Accenture skizziert in der "Technology Vision 2019" den Weg ins post-digitale Zeitalter. Das Papier basiert auf Anga ... ganzen Artikel auf www.cio.de lesen

170 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellet3n.de AuthorSteffen Heilmann Datum21.09.2019 RubrikenUnternehmen

Den einen Pfad zur Unternehmensdigitalisierung gibt es nicht, aber ohne effektive IT geht gar nichts. Diese steht auf drei Pfeilern: Cross-funktionale Teams, agile Prozesse und die richtige Technologie.

Artikel
36
Quellewww.faz.net AuthorAyse Özdemir Agirbas Datum11.09.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Transformation / Innovation

Die klassischen Produktvorführungen auf der Internationalen Automobilausstellung begeistern die Generation Y wenig. Bei der Me Convention setzt Daimler deshalb auf große Themen – darunter auch der Klimawandel.

Artikel
41
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorChristoph Baeuchle Datum10.09.2019 RubrikenMobilität

Studie: 78 Prozent der Verbraucher nutzen Angebot nicht

Artikel
36 1
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum09.09.2019 RubrikenAutomobilbranche

Der Grad zu dem sich Mitarbeiter für die digitale Transformation begeistern können, hängt stark mit deren Qualifizierungsniveau zusammen, so eine PwC-Studie.

Artikel
52
Quellewww.handelsblatt.com Authordpa Datum08.09.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

E-Fahrzeuge und autonomes Fahren sind die Zukunft der Autobranche. Vor der IAA zeigt eine Umfrage, woran es aus Sicht der Verbraucher noch am meisten hapert.

Artikel
62 1
Quellet3n.de AuthorJochen G. Fuchs Datum05.09.2019 RubrikenHandel

Wie zufrieden Kunden mit Händlern online und offline sind, erfasst eine aktuelle Umfrage. Das Ergebnis zeigt eine Fehlentwicklung.

Auch interessant


HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019