Artikel

Weitere Städte sollen folgen: Audi vernetzt neue Modelle mit Ampeln in Ingolstadt

Quellewww.automobilwoche.de Datum14.05.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Audi vernetzt seine Modelle mit den Ampeln in Ingolstadt, damit sie möglichst wenig stehen müssen. Das spart Zeit und Kraftstoff und reduziert die Schadstoffbelastung in der Stadt.

Audi will in Ingolstadt einen weiteren Schritt hin zur vernetzten Stadt machen. Die neuen, im Juli ausgelieferten Modelle des Automobilkonzerns sollen Informationen mit den Ampeln der Stadt austauschen können, wie Audi am Dienstag mitteilte. Damit k ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

150 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
3
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorSvenja Gelovicz Datum22.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Verkündung wohl auf der IAA

Artikel
10
Quellewww.golem.de AuthorAndreas Donath Datum15.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Audis Elektro-SUV E-Tron hat als erstes akkubetriebenes Auto den Top Safety Pick+ Award des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) erhalten. Teslas Model X und 3 werden noch getestet.

Artikel
27
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorMartin Achter Datum05.08.2019 RubrikenAutomobilbranche

Hersteller präsentiert eigenes Elektrokleinstfahrzeug

Artikel
57
Quellewww.golem.de AuthorAndreas Donath Datum15.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Künftig will Volkswagen einen Großteil der Software für seine Autos selbst entwickeln und so die Vorherrschaft von Apple, Google und Microsoft im Cockpit brechen. Die Software soll unter anderem in Berlin entstehen.

Artikel
82
Quellewww.golem.de AuthorDaniel Delhaes Datum04.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Bundesverkehrsminister Scheuer hat sich in der Frage, wie vernetzte Autos kommunizieren sollen, in der Bundesregierung durchgesetzt. Damit stehen die EU-Pläne für einen einheitlichen Einsatz des WLAN-Standards 802.11P vor dem Aus.

Artikel
71
Quellewww.automobilwoche.de AuthorStefan Wimmelbücker Datum01.07.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Ford und Vodafone wollen gemeinsam eine Technologie entwickeln, die Autofahrern bei der Suche nach Parkplätzen helfen soll.

Auch interessant


Carmato
Carmato

www.carmato.de ist die erste digitale Komplettlösung beim Kauf und Verkauf von Gebrauchtfahrze...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019