Artikel

Was macht eigentlich ein Innovationsmanager?

Quellet3n.de Datum12.05.2019 RubrikenArbeitswelt

In unserer Reihe „Was macht eigentlich … ?“ stellen wir euch regelmäßig Berufe und Funktionen aus der neuen, digitalen Arbeitswelt vor. Dieses Mal erklären wir euch, was ein Innovationsmanager so macht.

Die Aufgabe eines Innovationsmanagers ist das Umsetzen von Ideen. Hierbei achtet er auf die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle der Idee und sorgt für deren Umsetzung in ein erfolgreiches Produkt. Das Innovationsmanagement ist wichtig ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

159 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
13
Quellem.spiegel.de AuthorSascha Lobo Datum14.08.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Sollte es wirklich eine Rezession geben, wird die deutsche Wirtschaft zwar schnell Donald Trump als Schuldigen identifizieren. Aber die eigenen Versäumnisse wird sie ausblenden wie bisher.

Artikel
11
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorSven Prawitz Datum14.08.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Transformation / Innovation

Zahlungsbereitschaft für größeren Sichtbereich

Artikel
19
Quellewww.golem.de AuthorRobert Meyer Datum09.08.2019 RubrikenArbeitswelt

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.

Artikel
20
Quellewww.automotiveit.eu AuthorClaas Berlin Datum05.08.2019 RubrikenUnternehmen

Weltweit erhöhen Großkonzerne ihre Innovationsbudgets, um die Digitalisierung voranzutreiben. Hauptgrund ist unter anderem die hohe Investitionsbereitschaft der US-Digitalkonzerne. In den Top 5 ist mit Volkswagen auch ein Autohersteller vertreten.

Artikel
20
Quellewww.automobilwoche.de AuthorAgnes Vogt Datum01.08.2019 RubrikenArbeitswelt | Transformation / Innovation

Bosch fokussiert sich noch stärker auf die Fabrik der Zukunft. Das hat einen einfachen Grund. Allein in den vergangenen vier Jahren hat der Konzern bereits 1,5 Milliarden Euro Umsatz damit gemacht. Künftig soll er noch größer werden.

Artikel
51
Quellewww.autohaus.de Datum26.07.2019 RubrikenAutomobilbranche

Mit seinem Brennstoffzellenauto hat Hyundai sich an die Spitze der innovativsten Volumenhersteller katapultiert. Das Nachsehen hat eine deutsche Marke.

Auch interessant


DIGEO Online-Kalkulator
DIGEO Online-Kalkulator

Der DIGEO Online-Kalkulator ist die ideale Ergänzung zu den Fahrzeugangeboten auf den Websites von Autohäusern. In wenigen Schritten ist die monatliche Rate zum Wunsch...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

RDB Börse
RDB Börse

Machen Sie Wagen von Renault/Dacia zu Ihrem Ertragsbringer!

 

B2B Börse mit de...

Asset.Desk LicenseMaster
Asset.Desk LicenseMaster

Das Asset.Desk-Lizenzmanagement ermöglicht es Ihnen, erworbene Software-Lizenzen wie MS Office und Adobe einzelnen Geräten, Usern oder sogar Prozessoren exakt zuzuordn...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019