Artikel

Bestseller-Autor Harari: „Algorithmen werden uns besser kennen als wir selbst“

Quellet3n.de Datum08.05.2019 RubrikenTechnologie

Algorithmen könnten uns künftig besser verstehen als wir uns selbst. Das sagte Autor Yuval Noah Harari auf der OMR. Möglich sei das, weil sich die meisten Leute selbst nicht gut kennen würden. 

Der israelische Autor und Vordenker Yuval Noah Harari hat davor gewarnt, dass Algorithmen die Menschen künftig besser verstehen könnten als sie sich selbst. „Biologisches Wissen multipliziert mit Rechenleistung multipliziert mit Daten ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

177 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
20
Quellewww.automotiveit.eu AuthorYannick Polchow Datum09.08.2019 RubrikenTechnologie

Das israelische Startup UVeye will mit einer automatisierten Lösung zur Fahrzeuginspektion auch auf dem deutschen Markt Fuß fassen.

Artikel
28
Quellet3n.de AuthorJake Pietras Datum05.08.2019 RubrikenMarketing / Werbung

Gefühlt hat heutzutage jedes neue Produkt irgendetwas mit KI zu tun. In nahezu jeder Branche kommt die Technologie zum Einsatz oder wird zumindest als solche angepriesen. Auch die Werbung macht sich KIs zunutze, um Marken und Kampagnen zu optimieren.

Artikel
63
Quellewww.golem.de AuthorOliver Nickel Datum13.07.2019 RubrikenUnternehmen

Neben Ford investiert nun VW in das Startup Argo AI, das bereits einige selbstfahrende Autos testet. 2,6 Milliarden US-Dollar Kapital und Personal werden in das Unternehmen integriert. Die Zentrale in München wird um 40 Prozent erweitert.

Artikel
58
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa/swi Datum11.07.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Bosch will in Tübingen ein Zentrum für künstliche Intelligenz errichten. Es soll ein Teil des "Cyber Valleys" werden, an dem sich auch Autobauer beteiligen.

Artikel
78
Quellewww.faz.net AuthorJulia Löhr Datum08.07.2019 RubrikenArbeitswelt | Transformation / Innovation

Es ist nicht viel Geld, das der Bund in die Künstliche Intelligenz steckt. Beim Besuch der amerikanischen Digitalwirtschaft will Wirtschaftsminister Altmaier lernen, wie es besser geht.

Artikel
92
Quellet3n.de Datum23.06.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Diese Dokumentarfilme zeigen, dass sowohl unser Arbeits- und Privatleben, als auch unser gesellschaftliches Zusammenleben stark vom technischen Fortschritt beeinflusst wird. Ein Gastbeitrag von Featvre.

Auch interessant


WEB1ON1
WEB1ON1

Web1on1 ist Marktführer für Digitale Konversationen in der Automobilbranche. Große, mittlere und kleine Automobilunternehmen, von den größten Automark...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019