Artikel

Digitales Klassenzimmer: An vielen Schulen hakt es schon beim Internet-Zugang

Quellewww.faz.net Datum06.05.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Die Digitalisierung hält an Deutschlands Schulen nur langsam Einzug. Eine neue Studie zeigt: Es mangelt längst nicht nur an Tablets.

Deutschlands Schulen haben bei digitaler Ausstattung noch viele weiße Flecken. So gibt es nach einer Umfrage unter Schulleitungen nur in rund jeder dritten Schule in allen Klassen- und Fachräumen Zugang zu schnellem Internet und WLAN. Bei Gymnasien ... ganzen Artikel auf www.faz.net lesen

160 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
11
Quellewww.faz.net AuthorBenjamin Fischer Datum19.08.2019 RubrikenArbeitswelt | Automobilbranche

Jeder will einen Beruf ergreifen, der einen erfüllt und von dem man gut leben kann. Das geht auch ohne Studium. Umso bedenklicher, dass sich Azubis bisweilen für ihre Entscheidung rechtfertigen müssen.

Artikel
10
Quellewww.automobilwoche.de AuthorGerd Scholz Datum14.08.2019 RubrikenArbeitswelt | Unternehmen

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seiner Händler bietet Jaguar Land Rover Deutschland die Teilnahme am dualen Studiengang Dienstleistungsmanagement an, der an der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn stattfindet.

Artikel
15
Quellewww.autohaus.de AuthorSP-X Datum12.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Nachdem der flache Bildschirm den räumlichen Analog-Tacho immer mehr aus dem Auto verdrängt hat, kehrt die Dreidimensionalität nun wieder zurück.

Artikel
22
Quellet3n.de AuthorJake Pietras Datum09.08.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Technologie

Quantencomputer gelten als der nächste große Schritt, der Nullen und Einsen, wie wir sie kennen, für immer verändern könnte. Während sie eine Menge Dinge schneller und besser können, haben sie aber auch ihre Grenzen.

Artikel
19
Quellewww.automobilwoche.de Authormer Datum08.08.2019 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Robert Bosch Venture Capital führt eine Investitionsrunde in Teralytics an. Das Unternehmen liefert Daten, anhand derer Mobilitätsdienste Bewegungsströme in Städten vorhersagen wollen.

Artikel
21
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorAndreas Grimm Datum08.08.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Test des ÖAMTC offenbart große Sicherheitslücken

Auch interessant


JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019