Artikel

VW plans supply chain project using blockchain technology - automotiveIT International

Quellewww.automotiveit.com AuthorArjen Bongard Datum29.04.2019 RubrikenAutomobilbranche

VW’s blockchain-based project will involve suppliers and sub-suppliers that deliver more than two thirds of the company’s lead starter battery requirements. In a later stage, other supply chains will be targeted (Image: VW)

Volkswagen plans a pilot project that will use blockchain technology to gain greater transparency in its global supply chain. The German automotive group said it is working with blockchain specialist Minespider to start the project, which will allow ... ganzen Artikel auf www.automotiveit.com lesen

14 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
13
Quellewww.faz.net AuthorGustav Theile Datum15.05.2019 RubrikenDatenschutz | Technologie

Künstliche Intelligenz erobert den Alltag, doch vielen Menschen ist ihr Einsatz noch nicht geheuer. Das deutsche Traditionsunternehmen Bosch sieht die Lösung in einer Verschlüsselungstechnik.

Artikel
20
Quellewww.autohaus.de Datum15.05.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Auf der Gebrauchtwagenbörse von Volkswagen Nutzfahrzeuge können Interessenten jetzt nicht nur nach einem passenden Fahrzeug suchen, sondern dieses gleich online bestellen und sich liefern lassen.

Artikel
15
Quellewww.faz.net AuthorCarsten Germis Datum14.05.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Auf der Hauptversammlung in Berlin mahnt VW-Chef Herbert Diess mehr Unterstützung der Politik an – auch bei der in Salzgitter geplanten Batteriezellfertigung.

Artikel
19
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum29.04.2019 RubrikenTechnologie

Fahrer von Autos des britischen Konzerns Jaguar Land Rover sollen künftig für das Teilen von Daten entlohnt werden. Bezahlt werden die Fahrer in der Kryptowährung IOTA.

Artikel
46
Quellewww.faz.net Datum18.04.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Der größte Autohersteller der Welt hat vor, eigene 5G-Netze in seinen Fabriken aufzubauen. Die Technik ist für die Branche in mehrerer Hinsicht wichtig

Auch interessant


AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

Customer Experience Management Automotive
Customer Experience Management Automotive

Kunden werden anspruchsvoller – gerade beim Kauf und Service eines Autos erwartet der Kunde eine persönliche Ansprache und perfekte Betreuung. Mit Customer Experience...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019