Artikel

Elektromobilität: Extreme Preisspanne für Tarife an Ladesäulen

Quellewww.automobilwoche.de Datum29.04.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

Beim Laden von Elektroautos werden die Autofahrer mitunter kräftig zur Kasse gebeten.

Der Bonner Marktforscher EuPD nahm die aktuell mehr als 8100 öffentlichen Ladesäulen für Elektro-Autos unter die Lupe. Im Durchschnitt sei das mobile Stromtanken mit 23 bis 32 Cent je Kilowattstunde zwar eher günstig, teilte das Institut mit. ... ganzen Artikel auf www.automobilwoche.de lesen

8 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
12
Quellewww.golem.de AuthorFriedhelm Greis Datum22.05.2019 RubrikenMobilität

Der Energieversorger Eon erwartet keine größeren Netzprobleme oder Blackouts durch eine massenhafte Nutzung von Elektroautos. Die Investitionskosten hielten sich dabei in Grenzen.

Artikel
6
Quellewww.diserva.de AuthorDr. Jörg v. Steinaecker Datum17.05.2019 RubrikenDISERVA

Zusammen mit dem ZDK führt DISERVA eine große Umfrage zur Digitalisierung durch. Ziel der Umfrage ist, einen 360°-Status-Quo in den Handels- und Servicebetrieben in Deutschland zum Thema Digitalisierung zu erhalten.

Artikel
21
Quellet3n.de AuthorJörn Brien Datum15.05.2019 RubrikenMobilität

Das niederländische Startup Lightyear hat mit dem Lightyear One ein Elektroauto angekündigt, das eine Reichweite von 800 Kilometern haben soll – dank Solarzellen auf dem Dach.

Artikel
18
Quellewww.faz.net Datum13.05.2019 RubrikenTechnologie | Unternehmen

Bislang halten sich die Tankstellen beim Bau von E-Ladesäulen zurück. Shell will nun 50 davon errichten. Die Ladezeiten sollen dabei möglichst kurz sein, so dass Fahrer schnell wieder weiterfahren können.

Artikel
21
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorChristoph Baeuchle Datum10.05.2019 RubrikenMobilität

Verbraucher akzeptieren Preisaufschläge

Artikel
22
Quellet3n.de AuthorJohanna Kleibl Datum10.05.2019 RubrikenMobilität

Kommende Woche stimmt der Bundesrat über die Zulassung von E-Scootern ab. Eine Bitkom-Studie zeigt, was Deutsche von der neuen Mobilitätsform halten.

Auch interessant


CD-Konfigurator 3.0
CD-Konfigurator 3.0

Der CD-Konfigurator 3.0 ist eine leistungsfähige Lead- und SEO-Maschine für den Online-Automobilhandel und wird prominent auf der Händlerwebseite installiert! F&u...

Dynamische KaiTech Verkaufsakte
Dynamische KaiTech Verkaufsakte

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand der jeweiligen Verkau...

autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019