Artikel

Modellauswahl und Ladeinfrastruktur sind Stolpersteine - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de Datum12.04.2019 RubrikenTechnologie | Transformation / Innovation

43 Prozent der Führerscheinbesitzer können sich laut Umfrage den Kauf eines E-Autos vorstellen. Es könnten mehr sein – wenn denn die Modellauswahl größer und die Ladeinfrastruktur besser wäre. Und auch die hohen Preise schrecken ab.

Eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von Mobile.de hat ergeben, dass für 43 Prozent der Führerscheinbesitzer der Kauf eines Elektroautos in Frage kommen würde. Dabei ist die Bereitschaft im Westen stärker (45 Prozent) als im Osten (35 P ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Neu!
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
84
Quellewww.autohaus.de AuthorRalf Padrtka Datum18.02.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Das ging schnell: Nach nicht mal einer Woche war das Fiat-Leasing von Lidl und Vehiculum vergriffen. AUTOHAUS sprach mit Lukas Steinhilber, dem Mitgründer des Mobility-Start-ups, über den Vertriebs-Coup.

Artikel
143
Quellewww.faz.net AuthorJulia Löhr Datum17.01.2019 RubrikenHandel | Technologie

Mit Tempo 80 im Windschatten der Lkws tuckern – BDI-Präsident Dieter Kempf hat mit seinem Elektroauto schon so einiges erlebt. Trotzdem sagt er: „Ich liebe dieses Auto“. Und schwört doch auf den Diesel.

Artikel
165
Quellewww.autohaus.de AuthorRalph M. Meunzel Datum07.01.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Viele Auto-Start-ups versprechen die digitale Revolution im Fahrzeug. Dazu gehört auch Byton. Das international aufgestellte Unternehmen ist schon richtig weit.

Artikel
139
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de Datum17.01.2019 RubrikenMobilität | Technologie

Starke Steigerung in den kommenden Jahren erwartet

Artikel
228
Quellewww.autohaus.de AuthorProf. Hannes Brachat Datum26.10.2018 RubrikenHandel | Mobilität

Der CDU-Finanzpolitiker Fritz Güntzler über die Förderung der Elektromobilität, das Diesel-Dilemma der Politik, eine mögliche Unternehmenssteuerreform und die Abschaffung des Solidaritätszuschlags.

Artikel
195
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorJakob Schreiner Datum04.12.2018 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Studie zum „Automobilvertrieb 2025“

Auch interessant


DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

CitNOW Video - App-basierte Videolösungen
CitNOW Video - App-basierte Videolösungen

Weil wir personalisierte Kfz-Kundenvideos geschaffen haben, sind wir Experten auf dem Gebiet. Unsere App-basierten intelligenten Video- und Image-Lösungen bieten unseren Ku...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

DIGEO Neuwagenkonfigurator
DIGEO Neuwagenkonfigurator

Einen Schub bei der Leadgenerierung verspricht der mehrmarkenfähige DIGEO Neuwagenkonfigurator für die Händler-Website. Der Clou: Über das Rabattmodul lassen...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.6.4.3 vom 03.03.2019