Artikel

Peugeot führt Fahrzeugdiagnose per Videocheck ein - VISION mobility

Quellevision-mobility.de AuthorGregor Soller Datum03.04.2019 RubrikenAutomobilbranche

Der Videocheck soll für mehr Transparenz zwischen Werkstatt und Kunde sorgen.

Noch immer ist Transparenz ein Thema in manchen Werkstätten. Das will Peugeot per Digitalisierung respektive Videoaufzeichnung ändern: Ist der Kunde während der Fahrzeuginspektion nicht anwesend, dokumentieren die Mechaniker eventuell gefundene M ... ganzen Artikel auf vision-mobility.de lesen

15 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
127
Quellerp-online.de AuthorCarola Puvogel Datum02.01.2019 RubrikenHandel

Reparaturkunden des Autohauses Link an der Heideckstraße werden jetzt mit Hilfe von Videos über den Zustand ihres Fahrzeugs informiert. Das Projekt ist in Krefeld einzigartig und wird ausschließlich von dem Fordhändler angeboten.

Artikel
130
Quellewww.tagesspiegel.de Datum26.04.2017 RubrikenMarketing / Werbung

Das britische Technologieunternehmen CitNOW kooperiert mit der Ford Motor Company, um Ford Video Check erstmals europaweit im Händlernetz einzuführen - Ford Werkstätten können künftig personalisierte Videos an Kunden schicken

Artikel
Quellewww.autohaus.de Datum18.04.2019 RubrikenHandel

Die Videospezialisten für die Autobranche haben jüngst ihren 1.000 Kunden in der D-A-CH-Region begrüßt.

Artikel
100
Quellewww.autohaus.de Datum24.08.2018 RubrikenUnternehmen

Die Deutsche Automobil Treuhand will auf der Messe mit der Plattform "werkstattqualität.de" ein neuen Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen präsentieren. Werkstätten können die Resultate der Befragungen auf ihrer Website veröffentlichen.

Artikel
87
Quellewww.autohaus.de Datum19.07.2018 RubrikenHandel

Digitalisierung, Vernetzung und automatisiertes Fahren stellen große Herausforderungen für Werkstätten dar. Doch auch Hersteller, Zulieferer und Dienstleister müssen angesichts der zunehmenden Elektromobilität umdenken.

Artikel
61
Quellewww.wardsauto.com AuthorSteven Finlay Datum01.02.2019 RubrikenHandel

“No doubt service revenue will go down, because EVs contain about 40% fewer parts,” says Frederiek Toney, Ford’s president-global customer service division.

Auch interessant


autogram.it
autogram.it

autogram.it ist das Spezialwerkzeug für professionelles und ressourcenschonendes Instagram-Marketing. Das Ziel ist Relevanz und Sichtbarkeit, in einer sehr...

LeasingMarkt.de
LeasingMarkt.de

Die Marktplatz-Lösung für Leasingfahrzeuge

LeasingMarkt.de, eines der größten deutschen Leasingportale, erreicht durchschnittlich 5...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

JobRouter
JobRouter

Das JobRouter Workflowmanagementsystem bietet als Digitalisierungsplattform die Möglichkeit, jeden noch so komplexen Geschäftsprozess im Unternehmen selbst individuell...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.6.4.3 vom 03.03.2019