Artikel

Wenig Begeisterung - autohaus.de

Quellewww.autohaus.de AuthorRalph M. Meunzel Datum01.04.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Unternehmen

Der Autoverkauf über Online-Kanäle ist eines der großen Zukunftsthemen des Handels. Geht es nach dem AUTOHAUS Panel, wird sich mittelfristig einiges tun – vermutlich in enger Kooperation mit Herstellern und großen Internetportalen.

Viele Hersteller erneuern aktuell ihre Vertragswerke bzw. haben dies bereits getan. Anders als früher gibt es diesmal allerdings keinen gesetzgeberischen Auslöser wie eine Neufassung der Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) oder ähnliches. Der Tre ... ganzen Artikel auf www.autohaus.de lesen

118 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
10
Quellet3n.de AuthorTobias Weidemann Datum22.07.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Der IT-Verband Bitkom hat eine Halbzeitbilanz der Digitalpolitik der Bundesregierung gezogen – und die fällt allenfalls mittelmäßig aus. Viel ist in Sachen Digitalisierung noch zu tun, zumal eine wichtige Grundlage immer noch fehlt.

Artikel
25
Quellewww.automobilwoche.de Authordpa Datum19.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Handel

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin Seeger will darauf aber trotz aller neuen digitalen Möglichkeiten nicht verzichten.

Artikel
19
Quellewww.automobilwoche.de AuthorGerhard Mauerer Datum17.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Um die ehrgeizigen Produktionsziele zu erreichen, wurden Tesla-Mitarbeiter offenbar dazu gedrängt, kaputte Teile mit Klebeband zu "reparieren". Heizstrahler standen in Pfützen, auf Muttern und Schrauben wurde schon mal verzichtet, berichten aktuelle...

Artikel
22
Quellewww.autohaus.de Authorrp Datum17.07.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Handel

Verschlafen Autohäuser und Werkstätten den digitalen Wandel? Eine ZDK-Studie deckt gravierende Schwächen bei Strategie, Personal und Social Media auf.

Artikel
19
Quellewww.autohaus.de AuthorAH Datum17.07.2019 RubrikenAutomobilbranche | Unternehmen

Die Einkaufsplattform für Werkstätten und Autohäuser stärkt durch eine Kooperation mit der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) ihr Angebot für Kfz-Betriebe.

Artikel
22
Quellewww.autohaus.de AuthorArmin Wutzer Datum12.07.2019 RubrikenHandel | Unternehmen

Im Interview mit AUTOHAUS spricht Jürgen Keller über seine neue Aufgabe als Geschäftsführer von Hyundai Deutschland, den Reiz der Marke und das Verhältnis zum Handel.

Auch interessant


HEINZELMANN User HelpDesk
HEINZELMANN User HelpDesk

HEINZELMANN Funktionsumfang:

  • Individuelle Rechtevergabe durch offenes Gruppenkonzept:  Sie entscheiden durch Zuordnung der User zu Benutzergruppen, wer sich ...

AutoUncle Aps
AutoUncle Aps

AutoUncle ist Partner des Autohandels im Bereich Leaderzeugung und Online-Preisbewertung und sorgt mit seinen einfach zu integrierenden Online-Tools für mehr Umsatz...

mobile upload APP
mobile upload APP

Im Autohaus werden Fotos für die unterschiedlichsten Dokumentationszwecke benötigt (Dokumentation von Unfallschäden/Vorschäden oder Tacho-/Tankständen, ...

DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019