Artikel

KI im Marketing: Mit lernenden Algorithmen zu neuen Zielgruppen | t3n – digital pioneers

Quellet3n.de AuthorPeter Gentsch Datum13.03.2019 RubrikenTechnologie

Künstliche Intelligenz ersetzt zwar nicht die menschlichen Marketingteams, ­unterstützt aber die Mitarbeiter bei der Steuerung von Kampagnen oder auch im ­Contentmarketing

Auch wenn die Nachricht weit weniger Auswirkungen hat, als zunächst vermutet, wird KI das Marketing tief greifend verändern. Eine aktuelle Studie von McKinsey zeigt, dass, bezogen auf die verschiedenen betrieblichen Funktionen in Unternehmen, das g ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

84 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
22
Quellet3n.de Datum08.05.2019 RubrikenTechnologie

Algorithmen könnten uns künftig besser verstehen als wir uns selbst. Das sagte Autor Yuval Noah Harari auf der OMR. Möglich sei das, weil sich die meisten Leute selbst nicht gut kennen würden. 

Artikel
76
Quellem.spiegel.de AuthorSascha Lobo Datum24.04.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft

Die Bundesregierung lässt die Frequenzen für das neue 5G-Netz versteigern - und knüpft damit an eine Tradition des digitalpolitischen Versagens an. Noch in Jahrzehnten werden Mobilfunkkunden für diesen Fehler bezahlen müssen.

Artikel
31
Quellewww.cio.de AuthorPrashant Kelker Datum23.04.2019 RubrikenTechnologie

Wer mit Künstlicher Intelligenz (KI) wirklichen Mehrwert erzielen möchte, kommt nicht darum herum, fünf Grundprinzipien zu beachten.

Artikel
54
Quellewww.faz.net AuthorCarsten Knop Datum17.04.2019 RubrikenDigitale Gesellschaft | Transformation / Innovation

Die deutsche Wirtschaft ist im Umgang mit neuer Technologie zu zaghaft. Während hierzulande noch über die Zukunft des Diesels diskutiert wird, investieren Intel und Google längst viel Geld in Quantencomputer. Das wird sich rächen.

Artikel
36
Quellet3n.de AuthorStefan Körner Datum11.04.2019 RubrikenTechnologie

Die Digitalbranche trifft sich in Berlin – und das alles bestimmende Thema ist wieder einmal KI. Justizministerin Katarina Barley fordert ein Label für KI-Entscheidungen – und einem Experten macht „hirnlose Software“ mehr Sorgen.

Artikel
29
Quellewww.automobilwoche.de Datum08.04.2019 RubrikenAutomobilbranche | Transformation / Innovation

Mit künstlicher Intelligenz sollen Autos sicherer und das Fahren einfacher werden. Werden unsere Autos künftig selbst entscheiden, was sie tun?

Auch interessant


DIGEO Verkaufsassistent
DIGEO Verkaufsassistent

Der DIGEO Verkaufsassistent ist die rechte Hand des Automobilverkäufers. In wenigen Klicks lassen sich mit dieser App die meisten für die Kreditentscheidung notwendige...

VanSales
VanSales

Bei VanSales finden Sie sofort lieferbare leichte Nutzfahrzeuge mit Auf- oder Umbauten. Die Fahrzeuge stehen mehreren Händlern zum Verkauf zur Verfügung.

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

TELREP
TELREP

Die Förderung der Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung sind heute eines der zentralen Themen in jedem Unternehmen und ein wichtiger Faktor für den Erfolg. T...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS-Feed
Version: 0.7.1.3 vom 22.05.2019