Artikel

Audi: Ingolstadt bewirbt sich als Testregion für Flugtaxis | ❤ t3n

Quellet3n.de AuthorKim Rixecker Datum20.06.2018 RubrikenMobilität

Mit Unterstützung von Audi und anderen Partnern bewirbt sich Ingolstadt als EU-Testregion für den Flugtaxibetrieb. Neben der Stadt in Bayern bewerben sich noch fünf weitere Kommunen für das EU-Forschungsprojekt.

Ingolstadt bewirbt sich als EU-Modellregion für den Betrieb von Flugtaxis. Unter dem Namen „Urban Air Mobility“ hat die Europäische Kommission eine entsprechende Forschungsinitiative ausgeschrieben, um die sich auch die Stadt Hamburg und vier w ... ganzen Artikel auf t3n.de lesen

106 Aufrufe
0 Merklisten
Feedback

Kommentare

Weitere verwandte Artikel

Artikel
28
Quellewww.vision-mobility.de AuthorGregor Soller Datum13.03.2019 RubrikenMobilität

In Ingolstadt hat Airbus hat im Rahmen des Projekts Urban Air Mobility das Lufttaxi "CityAirbus" präsentiert.

Artikel
110
Quellewww.wardsauto.com AuthorSteven Finlay Datum30.10.2018 RubrikenTechnologie

"Automakers will build non-autonomous and autonomous cars to meet different customer wants and needs,” says Audi executive Reinhard Fischer.

Artikel
129
Quellewww.automotiveit.eu AuthorWerner Beutnagel Datum24.07.2018 RubrikenAutomobilbranche

Audi setzt künftig beim eigenen Fahrzeugkonfigurator auf eine 3D-Visualisierung. Statt statischen Bildern erlebt der Kunde nun ein animiertes Auto in 360-Grad-Perspektive.

Artikel
244
Quellewww.automobilwoche.de Datum15.10.2018 RubrikenAutomobilbranche | Technologie

Audi will künftig Machine Learning (ML) in der Serienproduktion einsetzen. Die selbst entwickelte Software erkennt und markiert feinste Risse in Blechteilen - "in Sekundenschnelle" wie der Hersteller mitteilt.

Artikel
163
Quellewww.kfz-betrieb.vogel.de AuthorDominik Faust Datum04.06.2018 RubrikenAutomobilbranche

Im Jahre 2028 wird Audi etwa ein Drittel seines Volumens überwiegend online vermarkten. Das prognostizierte der Vertriebschef des Herstellers, Martin Sander, auf den Autovertriebstagen von »kfz-betrieb«.

Artikel
7
Quellewww.automobil-produktion.de AuthorRoswita Maier Datum08.03.2019 RubrikenAutomobilbranche

Der Automobilhersteller Audi testet in diesem Jahr als erste Marke im Volkswagenkonzern den Online-Vertrieb für eines seiner Modelle.

Auch interessant


TÜV NORD Schadenportal
TÜV NORD Schadenportal

Vergrößern Sie Ihr Unfallschaden-Geschäft

Mit dem TÜV NORD Schadenportal steigern Sie Ihren Haftpflichtschaden-Umsatz. TÜV NOR...

DIGEO Webservice
DIGEO Webservice

Ein erfolgreicher Kundenkontakt führt am Ende zur Erstellung von Kauf- und Finanzierungsverträgen an den Verkäuferarbeitsplatz. Damit auch dieser Prozess komforta...

DIGEO Ankaufversprechen
DIGEO Ankaufversprechen

Das wichtige Thema „Ankauf und Inzahlungnahme“ spricht die BDK mit ihrem DIGEO Ankaufversprechen an. Über die Händler-Website ruft der Autobesitzer dabei e...

WEB1ON1
WEB1ON1

Web1on1 ist Marktführer für Digitale Konversationen in der Automobilbranche. Große, mittlere und kleine Automobilunternehmen, von den größten Automark...

Kontakt


Sie brauchen Hilfe oder benötigen einen unabhängigen Rat?
Dann rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

DISERVA ist ein kostenloser Service von Logo Steinaecker Consulting

DISERVA ist ein gemeinsames Projekt von Steinaecker-Consulting und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Logo Steinaecker Consulting Logo ZDK

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Version: 0.6.4.3 vom 03.03.2019